• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Starter aus Varel und Zetel in Oldenburg erfolgreich

10.03.2015

Varel /Zetel Bei frühlingshaften Temperaturen mit viel Sonnenschein gingen rund 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Start des 45. VfL-Straßenlaufes in Oldenburg rund um das Marschweg-Stadion (die NWZ  berichtete). Darunter waren auch acht Aktive des Vareler Turnerbundes (VTB) aus den Abteilungen Lauftreff und Triathlon. Derweil schickte der Lauftreff des TuS Zetel vier Aktive in der Huntestadt ins Rennen.

Gute Zeiten sowie zwei Podestplatzierungen waren für den Vareler TB das Ergebnis des gelungenen Auftakts in die Laufsaison. Zur Auswahl standen Streckenlängen über 10 km und 25 km. An dem Straßenlauf über 10 km beteiligten sich fünf VTB-Athleten mit Erfolg: Triathlet Manfred Meyer war mit einer Zeit von 44:32 Min. schnellster Vareler und belegte Platz elf in der Altersklasse M 50. Andreas Schmidt vom Lauftreff des VTB folgte ihm mit einer Zeit von exakt 45:00 Min., was ihm Platz fünf in der M 55 bescherte. Als VTB-Neueinsteiger nahm Marco Joosten erstmals an einem Wettbewerb teil und erfüllte sich seinen Wunsch, bei seinem Debüt über 10 km unter 50 Min. zu bleiben. Er überquerte als 18. der M 35 nach 49:48 Min. glücklich die Ziellinie.

Unter den Frauen starteten zwei VTB-Läuferinnen erfolgreich. So zeigte sich Ulrike Held in Bestform. Sie lief in 48:44 Min. eine persönliche Bestzeit und belegte damit als Erste in der W 55 einen Platz ganz oben auf dem Siegerpodest. Stephanie Tjarks blieb in 59:44 Min. ebenfalls unter der magischen Grenze von einer Stunde und belegte Platz neun in der W 45.

Über die Distanz von 25 km wagten sich zwei Frauen des Vareler TB, die sie mit Erfolg meisterten. So erreichte Marlen Webersinke das Ziel nach 2:07:02 Stunden. Damit gelang ihr als Zweite in der W 50 ebenfalls der Sprung auf das Siegerpodest. Helga Schmidt verbesserte ihre Vorjahreszeit um ganze zehn Minuten und lief als Fünfte der W 50 in 2:23:33 Std. ein. Unter den Männern absolvierte VTB-Triathlet Wolfgang Korzuschnik die 25-km-Distanz. Er erreichte in 2:08:18 Std. Platz 24 der Altersklasse M 50.

Bei perfektem Laufwetter überzeugte auch das Quartett des TuS Zetel unter den 352 Teilnehmern über die Distanz von 10 km. Holger Grasse (Altersklasse M 50) lief nach 49:57 Min. über die Ziellinie und erreichte damit den 26. Platz. Rolf Lake lief in der M 65 auf den zweiten Rang. Er hatte für die abwechslungsreiche Strecke 50:05 Min. benötigt.

Henning Benner lief nach 51:29 Min. ins Ziel und erreichte damit in seiner Altersklasse M 30 den 15. Platz. Joachim Brachthäuser, in der Altersklasse M 40 startend, überquerte nach 57:15 Min. die Ziellinie und sicherte sich damit den 25. Platz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.