• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Reiter begeistern in Steinhausen

21.05.2019

Steinhausen Beim alljährlich ausgetragenen Dressur- und Springturnier des RC Friesische Wehde gab es wieder jede Menge spannende Prüfungen zu sehen. Und anders als im Vorjahr, als Blitz, Donner und Starkregen zu diversen kurzfristigen Absagen von Reitern geführt hatten, spielte diesmal auch das Wetter über weite Strecken voll mit.

„Es waren zwei tolle sonnige Turniertage – trotz des kleinen Gewitters am Sonntag. Wir als Veranstalter sind sehr zufrieden und bedanken uns bei allen fleißigen Helfern“, zog daher auch Ute Kaltenbach vom Organisatoren-Team des gastgebenden RC Friesische Wehde ein rundum positives Fazit. Dabei hatten auf der Reitanlage des Ehepaares Theresa und Benedikt Ebner am Loogenweg in Steinhausen 24 Prüfungen auf dem Programm gestanden. Knapp 650 Nennungen – darunter auch diverse Talente des RC Friesische Wehde – lagen den Organisatoren vor.

Ein Höhepunkt am ersten Wettkampftag war die noch dazu erstmals überhaupt in Steinhausen ausgeschriebene Dressurprüfung der Klasse S*. Dabei setzte sich in der Reithalle Melina Michael vom RUFC Altes Amt Friedeburg auf Fräulein Fibi mit der Wertnote 815.00 vor Pauline Prüne (RUFV Lohne/810.50) auf Schokolade K durch. Beste Starterin des Kreisreiterverbandes Friesland-Wilhelmshaven war Jelte Orths (RUFV Hooksiel), die im Dressurviereck auf Donna Littchen mit 799.50 Punkten auf den dritten Platz ritt.

Nur hauchdünn dahinter wurde Theresa Ebner (RC Friesische Wehde/799.00) auf Latina Vierte, gefolgt von Louisa Wedermann (793.00) auf Herzensliebe und Tomke Mehrtens (beide RC Friederikensiel/785.50) auf Very fine Lady OLD.

Den Abschluss der Prüfungen auf dem Springplatz bildete die Zeitspringprüfung der Klasse L. Diese gewann Marie Scharlach (TG Bad Zwischenahn) auf Daisy mit einem Null-Fehler-Ritt in der Zeit von 63.71 Sekunden. Zweite wurde Ylva-Merline Grau (Ammerländer RC/0.00/ 70.56) auf Lamir vor Detlef Schröder (RFV v. Bismarck Exter/0.00/80.34) auf Aragon.

Absoluter Höhepunkt des Abschlusstages in Steinhausen war das „Jan-Nordendoorp-Gedächtnisspringen“. In dieser Springprüfung der Klasse M* mit Stechen sicherte sich Svenja von Horsten (FV Hambergen) auf Coralin mit null Fehlern in 37.90 Sekunden die Siegerschleife. Mit nicht einmal einer Sekunde Rückstand wurde die Varelerin Ulrike Gerdes (RG Dangast/0.00/38.89) auf Conbrio Zweite. Den Bronzerang belegte Alste Janssen (RURV Rastede/0.00/45.03) auf Quidam’s Quando.

Den Abschluss des zweitägigen Prüfungsreigens bildete das „Jump & Run“. Dabei setzte sich Ulrike Gerdes (0.00/92.662) vor Franziska Reil (Ammerländer RC/0.00/ 118.57) auf Wilsons Surprise durch. Auch drei Lokalmatadore des RC Friesische Wehde schafften es vor heimischer Kulisse auf das Siegerpodest.

So siegte Janne Mieke Kaltenbach (1.00) auf Kimi im Führzügel-Wettbewerb des Jahrgangs 2010 bis 2011 vor Ella Siegwolf (Grün-Weiss-Grün Husum/2.00) auf Penny. Im Jahrgang 2012 ging die Siegerschleife an Lenox Hungerland (1.00) auf Rhosyrrupert vor Klara Heineke (RUFV Jever Moorhausen/2.00) auf Bronko. Und in der Dressurprüfung der Klasse A* (Aufgabe A 4) holte sich Tomma Brunken (7.10) auf Dorchester die Silberschleife hinter der Siegerin Eske Schmidt (RUFV Hooksiel/7.30) auf Carla Columna.

Doch auch abseits der Prüfungen gab es glückliche Gesichter: So wurde am Abschlusstag in Dieter Schwanewedel der langjährige Erste Vorsitzende des RC Friesische Wehde geehrt. Maike Elbers, aktuelle Erste Vorsitzende, und der Zweite Vorsitzende Benedikt Ebner überreichten dem jetzigen Ehrenvorsitzender Schwanewedel eine massive Holzbank mit Inschrift als Dankeschön für seinen großen Einsatz für den Verein.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.