• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Pferdesport: Sylke Tietjen siegt in S-Dressur

13.08.2013

Roffhausen Sylke Tietjen heißt die große Gewinnerin des Dressur- und Springturniers auf dem Irps-Hof in Roffhausen. Die für den RUFV Hooksiel startende Reiterin belegte auf Royal Doruto mit einer Wertungsnote von 848.00 bei der erstmals ausgetragenen S-Dressur den ersten Platz. Den zweiten Rang belegte Lukas Fischer (RUFV Lastrup) auf Wildboy mit einer Wertungsnote von 846.00 vor Annika Gottschalk vom RC Helle auf Ron Bacardi (804.00). Das Turnier der Reitgemeinschaft Irps-Hof ist das einzige im Einzugsgebiet des Kreisreiterverbandes Friesland/Wilhelmshaven, in dem eine Dressurprüfung dieser höchsten Kategorie ausgetragen wird.

Sehr zufrieden zeigten sich auch die Organisatoren um den 1. Vorsitzenden Stephan Dorn. „Mit rund 700 Nennungen haben wir das Vorjahresergebnis um 40 Prozent gesteigert“, freute sich Dorn. Als Hauptgrund für diesen Boom nannte Dorn das stetig gesteigerte Angebot für die Reiter und Reiterinnen. So fand neben der Premiere bei der S-Dressur auch zum ersten Mal ein L-Springen statt. „Die Springprüfungen sind zudem für einen Grasplatz ausgeschrieben worden. Mit in die Karten hat natürlich auch das perfekte Wetter gespielt“, sagte Janina Romkowski vom Organisationsteam und lobte die über 30-köpfige Helferschar.

Starke Dressur-Leistungen hatten die vielen Zuschauer bereits bei der M**-Dressur gesehen. Dort setzte sich Jasmina Mlivic vom RV Elmlohe-Marschkamp auf Coeur en sabot (675.00) vor Anika Haake (RUFV Cappeln) auf DJ 16 (668.00) und Lukas Fischer (RUFV Lastrup) auf Wildboy (663.00) durch. Beste hiesige Teilnehmerinnen waren Claudia Thiemann (RUFV Knyphausen) auf Silas (619.00) als Elfte und Frauke Kelterborn (RUFV Ostiem) auf Rubinnio (605.00) als Zwölfte. Die erste Wertungsprüfung der Kreisjugendstandarte Dressur gewann die Mannschaft des RUFV Hooksiel (8.00) vor der RG Dangast (7.50) und GWG Husum (7.20).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei der Springprüfung der Klasse L hatte Sarina Schmidt (RV Leichttrab Wildeshausen) auf Curtis mit einem Null-Fehler-Ritt in 61.21 Sekunden die Nase vorn. Sie verwies Katja Dittmann von der Reitgemeinschaft Dangast mit Curtis M (1.25 Fehler/68.31 Sekunden) auf den zweiten Platz. Dritte wurde Lisa Abrahams (RUFV Knyphausen) auf Queen Quiba (4.00/54.87) vor Henrike Harms (RD Dangast) auf Graf Grannox (4.00/59.30).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.