• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball: Talent steht vor großer Karriere

23.09.2010

FRIESLAND Die U 17-Juniorinnen des Niedersächsischen Fußball-Verbandes (NFV) haben im August-Wenzel-Stadion in Barsinghausen das Norddeutsche Länderpokalturnier gewonnen. Die Gastgeberinnen beeindruckten mit einer außerordentlich starken Leistung. Am Erfolg beteiligt war auch Kea Eckermann, die für den TuS Obenstrohe aktiv ist und in der Begegnung gegen die Auswahl ein Tor erzielte. Die junge Fußballerin aus Wilhelmshaven läuft auf Grund ihrer beeindruckenden Leistungsstärke für die B-Junioren des TuS Obenstrohe in der Bezirksliga auf. In der Jungenmannschaft wird die Fußballerinnen im defensiven Mittelfeld eingesetzt. Kea Eckermann war auch schon für die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) im Einsatz. Sie steht erst am Anfang ihrer Karriere. Nach Einschätzung vieler Fachleute steht sie vor einer großen fußballerischen Zukunft.

Generalprobe geglückt

Das Team von NFV-Trainer Frank Gunia feierte dabei gegen die norddeutsche Konkurrenz ausnahmslos Siege. Damit ist die Generalprobe für den Länderpokalwettbewerb des DFB, der vom 29. September bis 3. Oktober in Duisburg-Wedau ausgetragen wird, geglückt. Auch bei diesem Turnier wird Kea Eckermann wieder mit von der Partie sein. Die Siegerehrung wurde in Barsinghausen vorgenommen von Ulrike Ballweg, Co-Trainerin der deutschen Frauen-Nationalmannschaft. Sie gratulierte den Gastgeberinnen zu dem großen Erfolg bei dem Turnier in Barsinghausen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

21 Landesverbände

Im April hatte Frank Gunia die Spielerinnen der Jahrgänge 94/95 übernommen. Mit den Erfolgen vom Nordturnier wurde seine makellose Zwischenbilanz nunmehr auf acht Siege in acht Spielen ausgebaut. Im Hinblick auf den Bundesvergleich möchte der Trainer jedoch die Siegesserie nicht überbewerten und keine zu hohen Erwartungen aufbauen. „Es gibt in Duisburg sicherlich stärkere Mannschaften“, glaubt der Coach und wäre deshalb mit dem Erreichen eines einstelligen Tabellenplatzes beim Turnier der 21 Landesverbände sehr zufrieden. „Hinten stehen wir kompakt, sind stark im Kontern und bei Standards“, weiß Gunia zwar um die Stärken seiner Auswahl. Doch die eher geringe Durchschlagskraft seines Teams wird nicht ausreichen, um in Duisburg ganz oben mitzumischen.

Niedersachsen – Hamburg 4:1: 1:0 Angelina Bode (37.), 2:0 Lisa Förster (40.), 2:1 Luisa Nöhr (41.), 3:1 Kea Eckermann (44.), 4:1 Sarah Marie Brüning (52.)

Niedersachsen – Bremen 2:1: , Tore: 0:1 Sina Rathmann (3.), 1:1 Lisa Förster (46.), 2:1 Vivien Wejner (57.).

Niedersachsen – Schleswig-Holstein 1:0: Nele Schomaker (11.).

Die weiteren Paarungen: Bremen – Schleswig-Holstein 1:1, Hamburg – Schleswig-Holstein 1:4, Hamburg – Bremen 1:2. Die Tabelle: 1. Niedersachsen (7:2 Tore, 9 Punkte), 2. Schleswig-Holstein (5:3 Tore, 4 Punkte), 3. (Bremen 4:4 Tore, 4 Punkte), 4. Hamburg (3:10 Tore, 0 Punkte)

Das NFV-Aufgebot: Vivian Wejner, Lisa Förster (VfL Wolfsburg), Jenny Arndt, Mareike Kösjan (beide BV Cloppenburg), Sarak Marie Brüning (SV Sebbenhausen/Balge), Kea Eckermann (TuS Obenstrohe), Nele Schomaker (Piesberger SV), Angelina Bode (TSV Limmer), Franziska Ippensen (FC Eintracht Northeim), Denise Lemke (SC Haßbergen), Sarah Schulte (BW Papenburg), Merle Frohms (ESV Fortuna Celle), Christina-Marie Krüger (FSV Tostedt), Elisa Bäron (TuS Heeslingen), Nicole Janßen (SVG Einbeck), Lara Engel (TuS Zeven).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.