• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Friesensport: Talente aus Jeverland liefern sich spannende Duelle

18.05.2017

Sandelermöns Die Nachwuchs-Boßler aus dem Kreisverband Jeverland haben im Kampf um den Kreismeistertitel im Einzel zur Holz- und Gummikugel gegriffen. Geworfen wurde in der Nähe des Vereinsheims von Sandelermöns in Richtung Sandel. Zur Eisenkugel griffen indes nur zwei Jugendliche aus dem nördlichen Friesland.

Als dreifache Medaillengewinner hatten Class Otten (Moorwarfen) und Marieanne Lengen (Wiefels) besonderen Grund zur Freude. Marieanne warf die Eisenkugel auf der Strecke am Kraftwerk in Wilhelmshaven 841 Meter weit.

Zwei Titel holte die A-Jugendliche Annika-Mi Hajen (Cleverns) – mit der Gummikugel (783 m) und der Holzkugel (696 m). In der B-Jugend schraubte Marieanne Lengen die Siegesweite mit der Gummikugel auf 809 m hoch. Mit der Holz gewann sie die Bronzemedaille. Hier sicherte sich Lotta Paßkowski (Cleverns) mit 747 m Gold.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zweimal Gold wurde Lilly Weyerts (C-Mädchen) und Sophie Niemand (D-Mädchen), beide aus Sandelermöns, überreicht. Über den „Holztitel“ freuten sich ihre beiden Vereinskameradinnen Fenja Wichmann (E-Mädchen) und Selina Jürgens, (F-Mädchen).

Bei den A-Jungen stand der Sieger Claas Otten als einziger Teilnehmer bereits vor dem Anwurf fest. Der Moorwarfer kam am Ende auf 1097 m mit der Eisenkugel. Knapp war die Entscheidung bei den A-Jungen mit der Gummikugel. Es gewann Themke Kasdorf (Moorwarfen/980 m), gefolgt von Lukas Weihrauch (Cleverns/934 m) und Claas Otten (932 m). Mit der Holzkugel siegte Class Otten (934 m) vor Janik Paßkowski (Cleverns/ 755 m) und Lukas Weihrauch (749 m).

Zweifache Kreismeister wurden Steffen Rosenboom (Sandelermöns/B-Jungen), Nikolas Biller (Wiefels/C-Jungen) und Paul Röttger (Sandelermöns/D-Jungen). Bei den Jüngsten hießen die Sieger Flynn Caspers (Sandelermöns/E-Jungen) und Hennes Lüken (Cleverns, F-Jungen).


Mehr Infos unter   www.klv-oldenburg.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.