• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Talente beweisen Vielseitigkeit

18.09.2014

Friesland Bei den Mehrkampf-Titelkämpfen des Friesischen Klootschießerverbandes (FKV) in Wiegboldsbur waren neben den Erwachsenen – die NWZ  berichtete – auch Nachwuchstalente im Einsatz. Auch sie bewiesen ihre Vielseitigkeit in den fünf Disziplinen Straßenboßeln (Holz und Gummi), Weideboßeln, Schleuderballweitwurf und Klootschießen.

Dabei gewannen zwei Talente aus der Friesischen Wehde Gold: Gesa Wemken (Schweinebrück) und Michel Albers (Ruttel). Hinzu kamen noch Silber- und Bronzemedaillen für Wehde-Werfer.

Hauchdünn war die Entscheidung bei den D-Jungen. Es siegte Philipp Harms aus Aurich mit 501,60 Punkten vor Nikas Alberts (Grabstede/498,15) und Simon Bussmann (Norden/495,33). Eine Klasse für sich war der C-Jugendliche Wilko Uphoff (Norden/725,63). Hinter ihm reihten sich Tomma Ubben (Aurich/642,93) und Malte Albers (Ruttel/616,68) ein. Die Teamwertung gewann Norden.

Im Vorjahr war er noch Dritter – diesmal gewann er Gold:  Michael Albers aus Ruttel feierte den Sieg bei den B-Jungen (773,83) mit 70 Punkten Vorsprung. Ganz stark war auch Fabian Sommer aus Torsholt: Der Vorjahressieger der C-Jugend trumpfte auch in der älteren Altersklasse groß auf und gewann Silber (703,47). Bronze ging an Tilo Tjaden aus Norden (698,23).

Neunter bei den B-Jungen wurde Leandro Ludiexe, der an der Wurfbahn vom 87-jährigen Wilhelm Bödecker, Ehrenvorsitzender des KBV Schweinebrück, betreut wurde. Dieser agile Senior plauderte aus dem „Friesensport-Nähkästchen“: „1952 wurde der erste FKV-Mehrkampf vom Wilhelmshavener Kreisvorsitzenden Frerich Schilling ins Leben gerufen und fand in Hooksiel statt. Seitdem bin ich bei jedem Wettkampf, in den Anfangsjahren noch aktiv, dabei.“

Tobias Djuren (Norden) ließ sich den Sieg bei den A-Jungen mit 846,97 Punkten nicht nehmen. Erneut Vizemeister wurde Jelde Eden aus Esens (786,03). Über Bronze freute sich Jonas Schüler aus Esenshamm (775,68). Den Titel in der Mannschaftswertung verteidigten die Norder.

In der weiblichen A- und B-Jugend zeigte sich die gute Jugendarbeit des KBV Waddens, die gleich mit zwei Goldmedaillen belohnt wurde. Bei den B-Mädchen gewann Neele Bruns (597,77) mit sechs Punkten vor Jasmina Dollmann (Norden/593,33) und Imke Mülder (Aurich/584,00). Ihre Vereinskameradin Nane Stoffers (619,08) freute sich über Gold bei den A-Mädchen. Die Europameisterin im Klootschießen, Lena Stulke (Schweinebrück/608,82) gewann Silber. Dritte wurde Nadine Hinderks (Aurich/ 590,73). Die Auricher freuten sich über den Mannschaftstitel in der A- und B-Jugend.

In der weiblichen Jugend D siegte das Talent Mara Sommer aus Torsholt mit 523,63 Punkten vor Femke Wilberts (465,13) und Fentje Rabenstein (450,88) aus dem Kreisverband Norden.

Eng ging es in der C-Jugend zu. Gesa Wemken aus Schweinebrück (596,50) setzte sich letztlich durch. Dahinter platzierten sich Lena Gerjets (Friedeburg, 583,38) und Jule Bödecker (Torsholt, 581,33). Die Mannschaftswertung der C- und D-Jugend-Konkurrenz gewann Friedeburg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.