• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

TISCHTENNIS: Titel bleiben in der Familie

05.10.2009

FRIESLAND Tischtennis-Kreis-Jugendwart Matthias Rudolph (Jever) war zufrieden: Bei den Kreisindividualmeisterschaften der Jugend und Schüler in Jever kämpften 67 Aktive um Meisterehren. Diese Kreisveranstaltung erfuhr erneut eine Steigerung. Die Brüder Philipp und Lukas Meinen vom MTV Jever sicherten sich fünf Tischtennis-Kreismeistertitel.

Nach den in den letzten Jahren eher rückläufigen Teilnehmerzahlen (2007 gab es lediglich 43 Starter) folgte in diesem Jahr eine deutliche Trendwende. Neben dem teilnehmerstärksten Verein MTV Jever (28 Aktive) schickten in diesem Jahr der Heidmühler FC, TuS Sande, SV Büppel, TuS Dangastermoor, TuS Obenstrohe, TuS Horsten, SV Gödens und der TuS Zetel ihre Talente zu den Kreismeisterschaften in die Sporthalle des Mariengymnasiums in Jever. Die Meisterschaften wurden in diesem Jahr an zwei Tagen ausgetragen. Dadurch konnten sich mehrere Nachwuchstalente auch noch in einer höheren Altersklasse bewähren.

In der Jungenkonkurrenz blieb der Jeveraner Philipp Meinen ungeschlagen. Im vereinsinternen Endspiel setzte er sich gegen Florian Pfaffe mit 3:0-Sätzen durch. Den Kreismeistertitel bei den Schüler A spielten die beiden Jeveraner Lukas Meinen und Jan-Pavo Barukcic unter sich aus. Lukas Meinen wurde seiner Favoritenrolle gerecht und siegte mit 3:0. Seinen zweiten Einzeltitel gewann Lukas Meinen in der Schüler B-Klasse gegen Simon Roske (beide MTV Jever).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch in der Schüler C-Klasse ging der Titel an den MTV Jever: Simon Reesing lag vor Jannik Bluschke und Silas Dulle (beide vom TuS Zetel) auf Rang eins.

Im Doppelwettbewerb der Jungen setzten sich Philipp Meinen/Florian Pfaffe (MTV Jever) sicher in drei Sätzen gegen Arik Meyer und Hannes Harms vom TuS Sande durch. Lukas Meinen und Jan-Pavo Barukcic gewannen ebenfalls mit 3:0 gegen Lukas Mönck/Tizian Wichmann (TuS Horsten/MTV Jever) in der Schüler A-Klasse. In der Schüler B-Klasse siegte die Kombination Oliver Sass/Kjell Steen (MTV Jever/TuS Sande) vor Simon Roske/Sören-Jannik Müller (MTV Jever).

Die jeweils beiden Erstplatzierten qualifizierten sich für die Bezirksmeisterschaften am 14. und 15.November in Holtriem.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.