• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Titelfavoriten Bruns/Hoffmann scheitern bereits früh

23.07.2012

ZETEL Bereits zum 4. Mal haben sich die Beachvolleyballer der Region am Sonnabend und Sonntag im Zeteler Naturfreibad getroffen, um den Wanderpokal und das Preisgeld für sich zu gewinnen. Insgesamt waren 48 Teams von der Kreisliga bis zur Landesliga am Start, die in verschiedenen Kategorien gegeneinander antraten.

Ausrichter Fabian Bruns und Stephan Reiners freuten sich über ideales Wetter und zahlreiche Zuschauer, die das Turnier wieder zu einem einmaligen Event werden ließen. „Wir haben ein sehr gutes Feedback der Spieler über die tolle Organisation, das Ambiente und die Location erhalten“, so Bruns und Reiners.

In der Männerkonkurrenz setzten sich die beiden Jeveraner Roland Berger und Peter Wilke durch. Die beiden Marienstädter, die zum dritten Mal am Start waren und bislang nicht über den dritten Platz hinaus gekommen waren, verwiesen die beiden Vareler Björn Holst und Michael Rulik auf den zweiten Platz. Dritte wurden Niklas Schoppa und Peer Stuppe aus Ofenerdiek. Die beiden Lokalmatadoren Tilko Casjens und Lars Janssen aus Zetel, die ihr Halbfinale wegen einer Verletzung abbrechen mussten, belegten Platz vier. Die beiden Turnierfavoriten Ferdinand Bruns und Nico Hoffmann vom TuS Zetel schieden für viele überraschend im Viertelfinale aus.

Bei den Frauen konnten Alexandra Schütze und Anne-Christine Schwetje aus Bürgerfelde ihren Turniersieg aus dem Jahre 2009 wiederholen. Platz zwei belegte das Bloherfelde Duo Rieke Bruhnken und Lara Tscherney. Sie verwiesen am Ende die beiden Vareler Mannschaften Christin Gaida/Mareike Gramberg und Nicole Kaup/Stephanie Teröde auf die Plätze drei und vier.

Insgesamt traten jeweils zwölf Teams zunächst in drei Gruppen gegeneinander an, um dann in einer K.o.-Runde die Sieger zu ermitteln. Der erste Turniertag wurde mit einer abendlichen Grillfete abgerundet. Das Ergebnis des erstmalig am Sonntag ausgetragenen Duo-Mixed-Cups mit 24 Mannschaften stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.