• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Handball: Torhüterin verhindert Ausgleich

27.09.2010

ZETEL Ein ausgeglichenes Spiel der Handball-Landesliga der Frauen sahen die Zuschauer in der Anfangsphase in der Neuenburger Sporthalle. Am Ende setzte sich die HSG Neuenburg-Bockhorn gegen den TV Cloppenburg mit 25:23 durch. Nach einer Führung der Gäste kämpften sich Friesländerinnen wieder heran und zur Halbzeit gelang ihnen eine beruhigende 16:11-Führung.

In der Pause versuchte Trainer Maik Radig, seine Mannschaft auf das Spiel neu einzustellen. Dieses brachte auch anfangs den erwarteten Erfolg. Der HSG gelang es, im Angriff nun den nötigen Druck aufzubauen. So erspielten sie sich eine 20:11-Führung. Diesen Vorsprung konnten die Neuenburgerinnen leider nicht über die Restspielzeit halten. Durch sich einschleichende Fehler und Unsicherheiten vergaben sie diesen herausgespielten Vorsprung. Der Druck war nun plötzlich wieder auf der Seite der HSG-Spielerinnen. Über 21:14 kämpften sich die Frauen des TV Cloppenburg wieder heran und das Spiel wurde nochmal richtig eng.

Durch Fehler der Gastgeberinnen kamen die TV-Frauen zu „leichten Toren“ und konnten somit das Ergebnis auf 21:19 verkürzen. In der 52. Minute beim Spielstand von 22:21 wurde es noch einmal richtig „eng“ für die Südfriesländerinnen. Aber ein vom Kreis erzieltes Tor durch Jantje Zimmermann zum 23:21, brachte vorübergehend eine leichte Beruhigung ins Spiel und nahm so etwas den Druck von den HSG-Spielerinnen. Durch eine Glanzparade der Neuenburger Torfrau Anika Rull in der 58. Minute, verhinderte sie beim Spielstand von 24:23 den möglichen Ausgleich. Das in der 59. Minute erzielte Tor von Jenny Madena brachte den Neuenburger Frauen den endgültigen Sieg. Die HSG Neuenburg/Bockhorn blieb somit auch im dritten Spiel ungeschlagen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Neuenburger spielten mit Anika Rull und Jana Theilen im Tor, Dunja Holzhausen 1, Jennifer Madena 3, Henricke Nieland, Insa Schmidt 1, Monika Steckow 2, Anika Steinmetz 11/6, Jana Theilen, Mareike Tielemann , Jantje Zimmermann 6, Mareike Janßen, Ilka Schmidt 1, Saskia Sies

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.