NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Treffsichere Pointen

27.10.2009

Prellballer aus Solingen waren jetzt zu Gast beim MTV Hohenkirchen. Organisiert wurde das Treffen von Martin Mielke, Leiter der Prellballabteilung des MTV. Höhepunkte waren ein Prellballturnier zwischen Hohenkirchen und Solingen und ein Spanferkelessen. Sieger des Turniers, bei dem fünf Mannschaften mitspielten – zwei aus Hohenkirchen, zwei aus Solingen und eine gemischte – wurde die 1. Mannschaft von Hohenkirchen. Sie konnte sich mit zwei Punkten vor der 2. Mannschaft aus Solingen den Wanderpokal sichern.

Fast 50 Kinder und ihre Eltern haben Holger Ansmann, Geschäftsführer der TCN Marketing Gesellschaft in Roffhausen, und Stephan Meyer von der Firma Sykes in die Spielstadt Wangerland zu einem vergnüglichen Nachmittag begleitet. Das TCN ist Partner der Spielstadt. „Ich halte eine Zusammenarbeit zwischen Industrie und Tourismus für wichtig“, betonte Ansmann. Während die Kinder sich in der Spielstadt austobten, machten ihre Eltern mit Harald Koch, Leiter des Hotels „Dorf Wangerland“, eine Entdeckungsreise durch die Hotelanlage.

Einen amüsanten Abend bescherte Bauchredner Jörg Jara dem Publikum im Restaurant „Zum Schwarzen Bären“ in Hooksiel in der Reihe „Kunstvoll Essen“. Der Bauchredner sprühte nur so vor Witz und ließ seine Figuren Olga, Erwin Jensen und Karlchen treffsichere Pointen landen. Mit Socke Dodo gewann er gleich zu Beginn die Herzen der Besucher. Zum gelungenen Abend sorgte die Küche des Hauses mit einem Vier-Gänge-Menü, das passend „aus dem Bauch“ kreiert war.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nicht ganz zufrieden mit dem Absatz von Kinderkleidung und Kinderspielzeug zeigten sich die Aussteller beim Basar im Kindergarten Pusteblume in Tettens. Den Basar hatte der neue Vorstand des Elternvereins, Claas Ennen, Ina Gonetzki, Anja Beha und Claudia Lammers, organisiert. Ziel des Basars ist, im Kindergarten eine Doppelschaukel zu bauen. „Dafür benötigen wir rund 1200 Euro. Gut die Hälfte hat der Vorstand des bisherigen Elternvereins schon gesammelt“, berichtete Claas Ennen. Spätestens Ende Februar soll die Schaukel stehen. Außerdem soll der Besuch einer Theateraufführung zur Weihnachtszeit im Bürgerhaus Schortens finanziert werden.

Ende März ist ein weiterer Kleiderbasar geplant.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.