• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Verein: Turnerbund steuert weiter auf Erfolgskurs

22.03.2016

Varel Der Vareler Turnerbund (VTB) hat jetzt auf ein arbeitsintensives Jahr zurückgeblickt. Der Verein umfasst aktuell 40 Abteilungen, 60 Übungsgruppen und 50 Übungsleitungen, davon 28 mit Lizenz.

Mit dem DTB-Qualitätssiegel „Pluspunkt Gesundheit und Sport pro Gesundheit“ ausgezeichnet wurden die Gruppen „Reha-Sport Kinder“ unter der Leitung von Sylvia Fangmann und „Turnen der Älteren 50plus“ unter der Leitung von Renate Wenck, berichtete die Vorsitzende Marlen Webersinke. Heike Kuntze-Gyöngyösi übernahm im Januar 2015 die „Aquafitness-Gruppe für Männer und Frauen“, inzwischen ist eine zweite Gruppe installiert. Die Gruppe „Turnen der Älteren“ haben Ruth Brandt und Doris Theilken von Renate Wenck übernommen.

Gemeinsam haben im vergangenen Jahr viele Gruppen der einzelnen Sparten am Vareler Hospizlauf teilgenommen. „Wie man merkt, ist stets viel Bewegung im Verein“, freute sich Marlen Webersinke. Der Bedarf an Übungsleitern könne manchmal nicht gedeckt werden: „Wir werden die Qualifizierung von Übungsleitern noch besser unterstützen.“

„Zum Sorgenkind wurde sicherlich im vergangenen Jahr die Abteilung Handball“, sagte die Vorsitzende. Die Abteilung, vertreten durch die HSG Varel-Friesland, verlor im Sommer in Rüdiger Brüling einen Vorsitzenden der HSG. Auch hier wurde versucht, eine Nachfolge zu finden – vergeblich. Nur eine Rücknahme der Kündigung und die Unterzeichnung eines Auflösungsvertrages aller Stammvereine auf Initiative des VTB rettete den Spielbetrieb. Zahlreiche Gespräche werden geführt. Das Ergebnis scheint nun vorzuliegen: Die Bildung einer SG VTB/Altjührden ist geplant. Für den VTB hat Hans Hieronymus die Leitung der Handball-Abteilung übernommen.

Trotz dieser „Handball-Krise“ zeigt sich der Vorstand des VTB mit seinem Angebot insgesamt mehr als zufrieden. Nach nur sehr leichten Anstiegen in den Vorjahren ist im vergangenen Jahr die Mitgliederzahl von 1384 auf 1401 Mitglieder gestiegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.