• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Gerätturnen: Turngemeinschaft Oestringen/WTB schafft Aufstieg in Landesklasse

30.11.2013

Oestringen Großer Jubel bei Trainern und Aktiven der Turngemeinschaft (TG) des TuS Oestringen und Wilhelmshavener TB: Beim dritten und letzten Wettkampf in der Verbandsliga in Weende/Göttingen hat sich die erneut ersatzgeschwächt angetretene TG mit 185,70 Punkten den ersten Platz gesichert und damit den Aufstieg in die Landesklasse perfekt gemacht.

Auf den weiteren Plätzen folgten beim Finalwettkampf in Weende die TG Oker/Salzgitter/Vechelde (183,15 Punkte) vor dem SC Melle (181,40) und TV Kleefeld (156,85).

Obwohl sie erneut nicht in Bestbesetzung antreten konnten, gingen die Turner der TG mit Michael Garbis, Björn Koslowski, Mike Beyritz, Daniel Michailenko und Lennard Jostmeier hochmotiviert an den Start in das Finale. Vor einem hochkarätigen Kampfgericht zeigten die Turner der TG Oestringen/WTB an allen Geräten perfekte Übungen und konnten sich nach dem dritten Gerät schon auf den ersten Platz turnen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beste Einzelturner im gesamten Starterfeld (Landesklasse/Verbandsliga) waren Michael Garbis und Björn Koslowski. Daniel Michailenko konnte aufgrund seiner Fußverletzung nur an fünf Geräten turnen und musste auf den Sprung verzichten. Dennoch wurde der Aufstieg in die Landesklasse mit dem letzten Wettkampf perfekt gemacht.

„Ob wir allerdings im Wettkampfjahr 2014 dann in der Landesklasse auch starten werden, hängt davon ab, wie viele Akteure noch zur Verfügung stehen“, berichtet TG-Trainer Udo Münster und fügt hinzu: „Uns fehlen noch junge Nachwuchsturner für den Ligabereich.“

In der Landesklasse würde die TG Oestringen/WTB auf starke Gegner wie TuS Jork, TK Hannover oder TuS Zeven treffen. „Trotzdem sehen wir optimistisch in die Zukunft“, betont auch Co-Trainer Michael Garbis.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.