+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Nach Kochsalzlösung-Injektion in Friesland
22 Menschen müssen erneut zum Impfen

NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball-Kreisliga: TuS Obenstrohe II erwartet wiedererstarkten FC Zetel

01.10.2014

Friesland In den drei vorgezogenen Spielen in der Fußball-Kreisliga II dürfen sich die Fans auf packende Begegnungen einstellen. Bereits an diesem Donnerstag erwartet der BV Bockhorn II Aufsteiger TuS Varel. Am Freitag kommt es zu den Duellen TSV Abbehausen II gegen Nordsee Hooksiel und TuS Obenstrohe II gegen FC Zetel.

BV Bockhorn II - TuS Varel (Donnerstag, 19.30 Uhr, Hilgenholter Straße): Nach drei Niederlagen in Folge müssen die Bockhorner aufpassen, nicht noch weiter in der Tabelle abzurutschen. Ob der Negativtrend gerade in der Partie gegen Aufsteiger Varel zu stoppen ist, darf bezweifelt werden – zumal der TuS sich auf dem dritten Tabellenplatz festgesetzt hat. Dass die Gäste nicht unverwundbar sind, bewies zuletzt allerdings der FSV Jever beim 2:2 in Varel.

TSV Abbehausen II - FC Nordsee Hooksiel (Freitag, 19.30 Uhr, Enjebuhrer Straße): Nach dem unerwarteten 2:2-Unentschieden gegen Titelaspirant 1. FC Nordenham fahren die Hooksieler nicht ohne Chancen nach Abbehausen. Die Gastgeber schwächeln zurzeit nach zwei Niederlagen in Folge. „Der TSV ist nur schwer einzuschätzen. Man weiß nie genau, wer letztendlich aufläuft. Wir fahren hin und geben alles“, verspricht Nordsee-Trainer Sven Kaiser, dem nach der Roten Karte im Nordenham-Spiel auf jeden Fall Sven-Sören Busalski fehlen wird.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TuS Obenstrohe II - FC Zetel (Freitag, 19.30 Uhr, Plaggenkrugstraße): Die Bezirksliga-Reserve des TuS Obenstrohe hat sich mit drei Dreiern in Folge aus der Abstiegszone auf den siebten Tabellenplatz vorgeschoben. Die gleiche Zielvorgabe hat auch der FC Zetel, der zuletzt beim 3:1-Erfolg über den BV Bockhorn II seinen ersten Saisonsieg einfahren konnte. „Der Sieg gegen Bockhorn ist schon ein Befreiungsschlag. Die Partie in Obenstrohe wird dadurch für uns auf jeden Fall einfacher werden. Ich hoffe auf das gleiche Ergebnis wie im Spiel gegen den BVB“, so FC-Interimscoach Gerd Kozlowski.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.