• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

TISCHTENNIS: TuS-Reserve verteidigt zweiten Platz

31.03.2009

FRIESLAND Die Tischtennis-Spieler des SV Gödens sicherten sich durch den 9:4-Heimsieg über Absteiger VfL Wilhelmshaven die weitere Zugehörigkeit zur 2. Bezirksklasse der Männer. Die zweite Frauenmannschaft des TuS Sande beendete die Serie mit einem 8:3-Erfolg beim TSV Holtrop. Die Vizemeisterschaft und die Teilnahmeberechtigung für die Relegationsrunde für den Landesligaaufstieg sind das Saisongesamtergebnis.

Bezirksliga, Männer: Der TuS Sande II verteidigte seinen zweiten Tabellenplatz durch einen 9:2-Heimsieg über den Elsflether TB. Dreyer/Krieger, Jahnel/Bruns und Kaste/Weißenborn erreichten trotz veränderter Aufstellung jeweils Drei-Satz-Erfolge. Eddi Dreyer (1), Nelson Jahnel (1), Ralf Krieger (1), Matthias Kaste (1), Jörn Bruns (1) und Ullrich Weißenborn (1) steuerten Einzelsiege bei.

1. Bezirksklasse, Männer: Der MTV Jever V verlor sein letztes Heimspiel gegen den Nachbarn TSR Wilhelmshaven mit 3:9-Punkten ohne dadurch den Klassenerhalt zu gefährden. Hinrichs/Lorenz im Doppel und Thorsten Hinrichs (2) punkteten für den Verlierer. Etwas Luft im Abstiegskampf hat sich der TuS Sande III durch den 9:6-Heimsieg über den TuS Ekern verschafft. Krieger/Weißenborn im Doppel, sowie Carsten Luks (2), Ullrich Weißenborn (2), Andreas Blum (2) und Andreas Pröger (2) sicherten diesen wichtigen Sieg.

2. Bezirksklasse, Männer: Auch der SV Gödens schaffte den Klassenerhalt dank des 9:4-Erfolges über Absteiger VfL Wilhelmshaven. Osterkamp/Höpfner, Ebel/Würfel im Doppel, Jürgen Ebel (2), Bernd Schäfer (1), Jens Osterkamp (1), Martin Würfel (1), Horst-Dieter Tütken (1) und Thomas Höpfner (1) erspielten die wichtigen Punkte.

Bezirksoberliga, Frauen: Mit einem klaren 8:3-Erfolg beim TSV Holtrop beendeten die Spielerinnen des TuS Sande II die Saison. Die Vizemeisterschaft war der Lohn. Jetzt wartet die Relegationsrunde auf die TuS-Reserve. Im letzten Punktspiel waren die Doppel Heyen/Schulz (3:2) und Krieger/Ha (3:0) siegreich. In den Einzeln punkteten anschließend Martina Krieger (2), Anja Heyen (2), Martina Schulz (1) und Nachwuchstalent Thao Ha (1).

Bezirksliga, Frauen: Beim Oldenburger TB siegten die Spielerinnen des TuS Glarum mit 8:4-Punkten. Hotopp/Hoffmann (3:2) im Doppel sowie Petra Hotopp (3), Luise Weinstock (3) und Sabine Hoffmann (1) in den Einzeln zeichneten für den Erfolg verantwortlich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.