• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

TuS Sande I beim Schlusslicht erfolgreich

19.01.2009

SANDE Zweites Rückrundenspiel, zweiter Sieg: Die Tischtennis-Frauen-Verbandsligamannschaft des TuS Sande kehrte mit einem 8:6-Sieg vom Schlusslicht BW Borssum heim. In einem hart umkämpften Spiel sicherte Stefanie Gichtbrock dem TuS durch einen Drei-Satz-Sieg im letzten Einzel beide Punkte.

Schlusslicht BW Borssum hatte im Heimspiel gegen den TuS Sande I alle Kräfte mobilisiert. Die Ostfriesinnen witterten ihre Chance auf die ersten beiden Pluspunkte. Doch der TuS machte ihnen einen Strich durch die Rechnung, denn im letzten Einzel siegte Stefanie Gichtbrock zum 8:6-Entstand. Mit diesem Sieg schafften die Sanderinnen den Anschluss an das Mittelfeld. Nach dem ersten Einzeldurchgang stand es 3:3.

Den Grundstein zum Sieg legten die TuS-Spielerinnen dann im nachfolgenden Durchgang. Anke Black fertigte im Spiel der Spitzenspielerinnen Frauke Woll mit 3:1-Punkten ab. Auch Stefanie Gichtbrock und Meike Memmen konnten ihr zweites Einzel siegreich gestalteten, so dass die Friesländerinnen mit 6:3-Punkten führten. Mirja Seidel konnte drei Matchbälle gegen Christine Schmidt nicht verwerten. Die Quittung war eine Fünf-Satz-Niederlage. Anke Black gewann auch ihr drittes Einzel klar mit 3:0. Meike Memmen und auch Mirja Seidel verloren ihre Einzel. Dadurch kamen die Gastgeberinnen auf 6:7 heran. Das letzte Einzel zwischen Christine Schmidt und Stefanie Gichtbrock musste über Sieg oder Unentschieden entscheiden. Diese Aufgabe meisterte Sandes Nummer zwei souverän.

Mit einem 3:0-Sieg bescherte Stefanie Gichtbrock dem TuS Sande zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.