• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

TISCHTENNIS BW: TuS Sande I macht „kurzen Prozess“

12.11.2007

FRIESLAND Der TuS Sande I festigte seine Führung in der Tischtennis-Bezirksoberliga der Männer durch einen 9:0-Sieg über BW Borssum III. Nachbar MTV Jever III schob sich nach dem 9:3-Sieg über den DSC Oldenburg weiter in die Spitzengruppe vor. In der 1. Bezirksklasse gab es für den SV Gödens (beim WSSV I) und TuS Zetel (beim TSR) Niederlagen in der Jadestadt.

Bezirksoberliga, Männer: Der MTV Jever III schloss nach dem 9:2-Heimsieg über den DSC Oldenburg zur Spitzengruppe auf. Die Marienstädter begannen sehr nervenstark in den drei Eingangsdoppeln. Sie siegten in der Besetzung Rudolph/Albers, Rieken/Scholl und Bossemeyer/Engelbrecht jeweils nach fünf Sätzen. Einzelsiege steuerten anschließend Wilhelm Rieken (2), Matthias Rudolph, Maximilian Scholl, Wolfgang Bossemeyer und Jan-Edo Albers (je 1) bei. Einen 9:0-Kantersieg feierte der Tabellenführer TuS Sande I über den Tabellensechsten BW Borssum III. Die TuS-Doppel Black/Krieger (3:0), Heyen/Hartmann (3:2) und Schulz/Kaste (3:2) legten bereits früh den Grundstein für diesen Sieg. Frank Black (3:0), Michael Heyen (3:1), Henning Hartmann (3:2), Robert Schulz (3:0); Ralf Krieger (3:0) und Matthias Kaste (3:1) zeichneten für den Gesamterfolg verantwortlich.

Bezirksliga, Männer: Der TV Apen I verlor gegen den MTV Jever IV das Schlussdoppel nach fünf Sätzen und damit die Partie mit 7:9 Punkten. Bereits eingangs hatten Steinau/A. Pfaffe einen Sieg landen können. Auch das MTV-Doppel Janssen/Fabian Pfaffe gewann. In den Einzeln setzten sich durch: André Paffe (2), Hans-Jürgen Steinau (2), Florian Pfaffe (1) und Dennis Höpner (1). Schlusslicht MTV Jever V bot bei der 6:9-Niederlage beim Tabellendritten TSG Bokel I eine gute Leistung, die am Ende allerdings nicht belohnt wurde.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

1. Bezirksklasse, Männer: Der TuS Ekern besiegte den TuS Sande III im Verfolgerduell mit 9:5 Punkten. Heinz Krieger und Ullrich Weißenborn siegten für den Gast im Doppel. In den Einzeln konnten sich dann nur Heinz Krieger, Andreas Blum, Ullrich Weißenborn und Gregor Waloschek durchsetzen, so dass sich die Sander am Ende mit 5:9 geschlagen geben mussten.

2. Bezirksklasse, Männer: Spannend verlief die Partie zwischen dem WSSV Wilhelmshaven I und dem SV Gödens. Denkbar knapp war dann auch das Endergebnis. Die Jadestädter gewannen das Schlussdoppel und damit die Begegnung mit 9:7 Punkten. Für den SV Gödens waren erfolgreich: Ebel/Würfel (3:2), Schäfer/Tütken (3:1) in den Doppeln, Horst-Dieter Tütken im ersten Einzeldurchgang, sowie Bernd Schäfer, Jürgen Ebel, Martin Würfel, Horst-Dieter Tütken im zweiten Durchgang. Beim TSR Wilhelmshaven verlor der TuS Zetel relativ deutlich mit 3:9. Für die Zeteler waren lediglich das Doppel Bender/Niemeyer, sowie Horst Bender und Hans-Werner Niemeyer erfolgreich in ihren Einzelpartien.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.