• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

TISCHTENNIS ESV: TuS Sande unterliegt im „Keller-Duell“

26.11.2008

JEVER Teil zwei der Reise in das südliche Verbandsgebiet endete für den Tischtennis-Regionalligisten MTV Jever I mit einer ganz bitteren 7:9-Niederlage beim Tabellenzweiten SV Bolzum. Leider konnten die Friesländer in diesem Match nur ein Doppel durch Wandachowicz/ Kacerauskas gewinnen. Die Sander Verbandsligaspielerinnen verloren dagegen deutlich mit 3:8 beim ESV Lüneburg.

Regionalliga, Männer: Die beiden MTV-Spitzenspieler setzten sich in fünf Sätzen beim SV Bolzum durch. Dann der weitere Schock für die Marienstädter. Sowohl Jacek Wandachowicz als auch Audrius Kacerauskas verlor das erste Einzel nach fünf Sätzen. Im mittleren Paarkreuz punkteten anschließend Zbigniew Stefanski (3:0) und Kestutis Zeimys (3:1). Die MTV-Youngster Simon Pohl (0:3) und Patrick Smit (1:3) konnten nichts zur Resultatsverbesserung beitragen. Im zweiten Abschnitt unterlag Jacek Wandachowicz dann auch gegen Sven Hielscher mit 1:3. Dagegen setzte sich Audrius Kacerauskas mit 3:2 gegen Florian Buch durch. Die nächsten drei Einzel gingen über fünf Sätze.

Zwei konnten von MTV-Spielern gewonnen werden: Kestutis Zeimys schlug Philipp Sommer und Patrick Smit kämpfte Daniel Ringleb nieder. Als dann auch noch Simon Pohl nach vier Sätzen die Platte als Sieger verließ, waren die Jeveraner auf 7:8 herangekommen. Nun musste das Abschlussdoppel über Niederlage oder Unentschieden entscheiden. Wandachowicz/ Kacerauskas traten gegen Hielscher/Buch an. Die Gastgeber setzten sich mit 11.8, 11:9 und 13:11 denkbar knapp durch.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Verbandsliga, Frauen: Das „Kellerduell“ zwischen dem ESV Lüneburg und dem TuS Sande I endete mit einem klaren 8:3-Erfolg der Gastgeberinnen. Zwar konnten eingangs das TuS-Doppel Black/Memmen nach fünf Sätzen gewinnen, doch im ersten Einzeldurchgang kassierten drei Sander Spielerinnen Fünf-Satz-Niederlagen. Lediglich Meike Memmen gewann mit 3:2. Da auch im zweiten Durchgang nur Meike Memmen einen 3:1-Sieg landen konnte, war diese Partie schnell beendet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.