• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Tischtennis: TuS Sande verabschiedet sich mit Unentschieden aus der Saison

21.04.2015

Sande Die Tischtennisspielerinnen des TuS Sande haben die Oberliga-Spielzeit 2014/2015 auf einem hervorragenden fünften Platz (20:16 Punkte) beendet. Das TuS-Quartett erreichte in der letzten Rückrundenbegegnung gegen den MTV Hattorf ein verdientes 7:7-Unentschieden – mit demselben Ergebnis hatten sich beide Teams bereits im ersten Aufeinandertreffen im September 2014 voneinander getrennt.

Der Aufsteiger aus Friesland geht nun mit neun Siegen, zwei Unentschieden und sieben Niederlagen in die wohlverdiente Sommerpause. Mit einer Individualbilanz von 28:3-Siegen ist Sandes Nummer eins Meike Gattermeyer die zweitbeste Akteurin der Liga. Und auch im Doppel lief es extrem rund bei der Linkshänderin. An der Seite von Thao Ha steht ein makelloses 8:0 zu Buche, gleichbedeutend mit der drittbesten Bilanz in dieser Disziplin.

„Es war ein sehr ausgeglichenes Spiel gegen Hattorf mit einem fairen Ausgang“, bilanzierte Gattermeyer die Partie beim Tabellensiebten aus Osterode, die mehr als drei Stunden dauerte. Gleich zu Beginn gewannen Gattermeyer/Ha ihr Doppel gegen Julia Gohlke/Karin Roland souverän mit 3:1, hingegen verloren Susanne Meyer/Anke Black ihr neuntes Doppel der Saison gegen Jennifer Weiss/Corinna Whitaker denkbar knapp in fünf hart umkämpften Sätzen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In den anschließenden Einzeln konnte sich keine der beiden Mannschaften so richtig absetzen. Gattermeyer siegte mit 3:1 über Gohlke, und Black demonstrierte ihr Allround-Talent im Zuge ihres 3:0 gegen Roland. Unterdessen mussten sich Meyer (0:3 gegen Weiss) und Ha (1:3 gegen Whitaker) geschlagen geben. Beim Stand von 3:3 kam es zur Begegnung der beiden Topakteurinnen. Gattermeyer hatte es mit Weiss zu tun, die sie im Hinspiel noch mit Mühe und Not in der Verlängerung des Entscheidungssatzes bezwingen konnte. Doch dieses Mal hatte die Gegnerin das Quäntchen Glück auf ihrer Seite, so dass die TuS-Akteurin am Ende mit 2:3 das Nachsehen hatte und ihre dritte Saisonniederlage in Kauf nehmen musste.

Als am Nebentisch zudem Meyer mit 1:3 gegen Gohlke verlor, stand es 3:5 aus TuS-Sicht. Diesen Spielstand egalisierten jedoch Black und Ha im Gleichschritt, die mit Kampfeinsatz und starken Nerven über Whitaker (3:2) und Roland (3:1) die Oberhand behielten. Und auch in der dritten und letzten Einzelrunde teilten sich beide Teams die Punkte – dort waren es Gattermeyer (3:2 gegen Whitaker) und Meyer (3:1 gegen Roland), die den verdienten Punktgewinn für die Sanderinnen festhielten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.