• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball-Kreisklasse: TuS Sillenstede arbeitet sich auf zweiten Platz vor

29.09.2015

Friesland In der ersten Fußball-Kreisklasse hat sich der TuS Sillenstede auf den zweiten Tabellenplatz vorgeschoben. Die Elf von Trainer Dieter Engel setzte sich im Verfolgerduell mit 3:1 (1:0) beim STV Wilhelmshaven II durch und scheint nach einer kurzen Schwächephase wieder auf Kurs zu sein.

Jan Horstmann hatte die Gäste kurz vor der Pause in Führung gebracht (42.). Nach Wiederbeginn hatten die Sillensteder dann Glück, als Torwart Marcel Behrens einen Ball noch mit den Fingerspitzen an den Pfosten lenken konnte. Von dort sprang das Kunstleder an die Latte und nach Ansicht des Schiedsrichters zurück ins Feld, während die Jadestädter den Ausgleich gesehen haben wollten (52.).

Dann erhöhte Dominic Mauritz für Sillenstede auf 2:0 (58.). In der Nachspielzeit wurde es noch einmal spannend: Zunächst verwandelte Nico Hartig einen Foulelfmeter zum 1:2 (90.+2). Dann aber sorgte Maro-Alexander Sommer nach Vorarbeit von Tim Kaetzler für den 3:1-Endstand (90.+4). „Das war eine richtig gute, hochbrisante Partie, in der meine Jungs die taktischen Vorgaben gut umgesetzt haben“, bilanzierte Engel zufrieden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dagegen patzte der FC Zetel bei der überraschenden 2:3 (0:1)-Niederlage im Auswärtsspiel beim STV Wilhelmshaven III. Beide Mannschaften beendeten die Partie nach Gelb-Roten Karten (54./STV; 72./Zetel) zu zehnt. Die Jadestädter waren mit 2:0 in Führung gegangen (44., 66.), doch nach dem Anschlusstreffer durch Lars Gehs (81.) wurde es noch mal turbulent. Zunächst glich Felix Krause in der Nachspielzeit zum 2:2 für Zetel aus (90.+1). Doch schlugen die Gastgeber noch einmal zurück (90.+4).

Der neue Spitzenreiter SV Wilhelmshaven II mühte sich derweil bei den wacker kämpfenden Spielern von SW Middelsfähr/Marienhafe durch einen Treffer in der 75. Minute zu einem 1:0-Sieg.

Die SG Dangastermoor/​Obenstrohe kam zu einem 2:0 (0:0)-Erfolg bei Rot-Weiß Sande II. Die Treffer zum vierten Saisonsieg der SG erzielten Tobias Bobolz (49.) und Michael Baumann (71.). Derweil bleibt der FSV Jever das einzige Team ohne einen einzigen Saisonsieg. Die Marienstädter zogen mit 0:2 (0:1) bei Frisia Wilhelmshaven III den Kürzeren. Beide Treffer bei den Gastgebern markierte Stefan Wunder (10., 75.).

Einen ungefährdeten 4:0 (1:0)-Sieg landete die SG Zetel/Neuenburg beim VfL Wilhelmshaven II. In der Anfangsphase hatte der ersatzgeschwächte Gastgeber mit einem gefälligen Aufbauspiel die Partie bestimmt. Die SG stand auf dem ungewohnten Kunstrasenplatz in der Defensive aber sehr sicher und ging durch einen Kopfball von Marc Bosse in Führung (11.).

Nach der Pause gab es das schnelle 2:0 durch ein Eigentor des VfLers Marco Zillich, der eine gute Hereingabe von Borchers ins eigene Tor grätschte (48.). Während die Jadestädter den Anschlusstreffer verpassten, sorgte Bernd Indorf mit seinem Kopfballtor für die endgültige Entscheidung (71.). Zehn Minuten später traf Gerrit Borchers zum 4:0-Endstand. Weitere SG-Torchancen wurden vergeben – oder der gute VfL- Torhüter Carsten Berner hielt.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.