• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

TuS-Trainer Katzky setzt vor Heimpremiere auf Trotzreaktion

05.09.2015

Büppel Auf eine gelungene Heimpremiere in der neuen Punktspielsaison 2015/ 2016 hoffen die Oberliga-Fußballerinnen des TuS Büppel an diesem Sonntag. Zu Gast ist ab 14.30 Uhr der VfL Oythe, der sein Auftaktspiel ebenso verloren hat wie die Friesländerinnen.

„Wir haben die 2:3-Niederlage vom vergangenen Spieltag beim FC Oste/Oldendorf aufgearbeitet und werden uns an diesem Sonntag sicherlich wieder in deutlich besserer Verfassung präsentieren“, gibt sich TuS-Trainer Uwe Katzky optimistisch. „Zumal Mareike Müller dabei sein wird, so dass Franziska Simon wieder auf der linken Außenbahn für viel Dampf sorgen wird. Außerdem wollen wir in dieser Saison erneut zeigen, dass wir insbesondere zu Hause um jeden Millimeter auf dem Platz kämpfen und jedes Spiel gewinnen wollen.“

Allerdings weiß Katzky, dass sich auch die Gäste aus Oythe nach deren deutlicher 1:5-Auftaktniederlage zu Hause gegen Schlichthorst ebenfalls sehr viel vorgenommen haben. „Ich erwarte daher kein einfaches, sondern ein hart umkämpftes Spiel.“

Fraglich ist, ob die angeschlagene Imke Heibült am Sonntag zum Einsatz kommen kann. Sabrina Brunken ist noch im Urlaub. Sonst hat Katzky alle seine Spielerinnen an Bord. Für Lisa Watermann wird es ihr vorerst letztes Spiel sein. Sie beginnt in der kommenden Woche ihr Studium in Nürnberg. Katzky: „Das ist sicherlich ein herber Verlust, den wir nur schwer kompensieren können. Aber am Sonntag wird sie sicherlich noch einmal Vollgas geben.“

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.