• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Urkunden für sportliche Kinder

16.11.2016

Sie sind gelaufen, gesprungen und geschwommen. 148 Mädchen und Jungen der Grundschule Büppel haben in den vergangenen Monaten für das Sportabzeichen trainiert. 113 von ihnen haben es geschafft und bekamen am Dienstag in der Aula der Grundschule die Urkunden und Nadeln überreicht. Anke Knötzsch, Sportabzeichobfrau des TuS Büppel, sowie die Sportabzeichenabnehmer Klaus-Peter Feige und Henning Eilers waren dafür in die Schule gekommen.

„Die Schüler haben Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und ein beachtliches Durchhaltevermögen bewiesen“, freute sich Anke Knötzsch. Alle Klassen haben sich am Wettbewerb beteiligt, dafür erhält die Schule einen finanziellen Zuschuss.

Die Grundschule Büppel wurde 2013 als erste Schule im Landkreis Friesland als „sportfreundliche Schule“ ausgezeichnet und wartet jetzt auf die neue Ernennung, kündigte Schulleiterin Martina Wandelt an.

Sie freute sich mit den Kindern über die Auszeichnungen. 55 Kinder erhielten das Sportabzeichen in Gold, 47 in Silber und 11 in Bronze. Jüngster Teilnehmer ist der siebenjährige Tom Noah Baitis. Den vom TuS Büppel gesponserten Wanderpokal für die höchste Beteiligung hat die Klasse 4a gewonnen. 88,2 Prozent der Kinder haben am Sportabzeichentraining teilgenommen.

In schicken Trikots kann künftig die U17 des JFV Varel trainieren. Die Rechtsanwälte Lüder Gutsche und Holger Dewald haben die blau-weißen Poloshirts gestiftet und jetzt übergeben. Mannschaftsführer Vincent Nagl freute sich zusammen mit der U17-Mannschaft des JFV Varel über die Zuwendung.

Während der Frieslandschau des Rasse- und Ziergeflügelzuchtvereins Varel von 1876 in der Vareler Weberei wurden viele Ehrungen ausgesprochen.

Der Vorsitzende des Kreisverbands Oldenburg-Nord der Rasse- und Geflügelzüchter, Heino Block, und der Jugendobmann des Landesverbands, Ralf Schipper, überreichten im Beisein des Vereinsvorsitzenden Heinz-Gerd Carstens die silberne Ehrennadel des Landesverbands an Natascha Popken sowie an Petra und Jürgen Siwek. In Gold erhielten diese Niels Popken, Jutta Behrens und Torsten Popken. Eine silberne Ehrennadel des Bundesverbands bekam Anja Borchers und mit der Ehrennadel in Gold wurde Heinz Popken geehrt.

Eine „Dance Fever Party“ feierte jetzt das Tanzstudio Let’s dance im Tivoli in Varel. DJ Steffen legte auf und Ineke Robbers, Inhaberin des Vareler Tanzstudios, sorgte für Aktionen und Vorführungen im Saal und auf der Bühne. Die ältesten Teilnehmer waren über 80 Jahre alt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.