• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Badminton: BVV I steigt in Bezirksliga ab

20.02.2020

Varel Für die Frauen und Männer des BV Varel stand schon zu Beginn des letzten Spieltages der Saison fest, dass sie den Abstieg aus der Badminton-Verbandsklasse nicht mehr verhindern würden können. Dennoch gaben sie am Netz noch mal alles.

Gegen den TV Metjendorf III sicherten die im Saisonverlauf so siegreichen Frauen Silvia Grotelüschen und Petra Teile den Varelern im Doppel den ersten Punkt (21:10, 21:10). Zudem gewann Grotelüschen ihr Einzel sicher in zwei Sätzen (21:12, 21:8). Sascha Reimers und Dominik Helms waren ebenfalls im Einzel erfolgreich und machten somit das 4:4- Unentschieden für die Mannschaft perfekt. Derweil mussten Michael Mense und Petra Theile das gemischte Doppel wegen einer Verletzung von Theile nach dem ersten Satz unfreiwillig aufgeben.

Somit waren die Vareler in der zweiten Begegnung gegen den Post SV Leer gezwungen, die beiden geplanten Spiele mit Theile kampflos abzugeben – wodurch ein Sieg zugleich in weite Ferne rückte. Immerhin erspielten Sascha Reimers und das zweite Männerdoppel Reimers/Harms ob guter Vorstellungen zwei Punkte für Varel. Zu mehr reichte es aus Sicht des BVV allerdings nicht. Die Partie ging mit 2:6 verloren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Trotz des direkten Wiederabstiegs, der leider auch durch verletzungsbedingte Spielerausfälle und daraus resultierend einem komplett verlorenem Spieltag am Ende nicht mehr zu vermeiden war, war es eine tolle Erfahrung, in der Verbandsklasse zu spielen,“ resümierte Dominik Helms die abgelaufene Saison.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.