• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Bürgerpark: So kommt Leben in Park an der Windallee

29.07.2020

Varel Nach der Klärung letzter juristischer Formalitäten und einer coronabedingten Zwangspause nehmen die „Park-Wächter“ die Arbeit auf. Vorstand und Gründungsmitglieder des Fördervereins zur Errichtung eines Sport- und Bürgerparks an der Windallee in Varel verständigten sich jetzt auf die Aktivitäten für die kommenden Monate.

Dazu gehört die Fortsetzung der bereits im vergangenen Herbst begonnenen Gespräche mit Bürgermeister Gerd-Christian Wagner und Vertretern der Stadtverwaltung. „Wir möchten konstruktiv mit der Stadt einen Weg finden, den Hauptzweck unseres Vereins in die Tat umzusetzen“, sagt die Vorsitzende Regina Mattern-Karth. „Und der lautet: Realisierung eines Sport- und Bürgerparks an der Windallee unter Einschluss des Waldstadions, des Schlackenplatzes, der Deharde-Wiese und des Webereigeländes.“

Dazu will der Förderverein in enger Zusammenarbeit mit den auf dem Gelände agierenden Sportvereinen – TuS Varel, Vareler TB und SC Varel – sowie der Unterstützung professioneller Landschaftsplaner in unterschiedlichen Arbeitsgruppen Gestaltungsvorschläge erarbeiten und Fördermittel einwerben.

„Wir wissen, dass es sich um ein städtisches Gelände handelt. Deshalb möchten wir unsere Planungen so eng, wie gewünscht, mit den Vereinen und den politischen Gremien abstimmen“, betont der stellvertretende Vorsitzende, Norbert Ahlers. Um künftige Nutzungsmöglichkeiten des Geländes aufzuzeigen, sollen dort ab dem Spätsommer kleinere Veranstaltungen organisiert werden. Im Vordergrund solle die Verbindung von Sport, Natur, Kunst und Kultur stehen.

Ab sofort ist der Verein offen für weitere Mitglieder. Gruppen, Vereine und juristische Personen können sich dem Verein auch als „kooperatives Mitglied“ anschließen – mit Rederecht in der Mitgliederversammlung, aber ohne Antrags-, Stimm- oder aktivem und passivem Wahlrecht. Ferner ist eine Fördermitgliedschaft möglich.

Der Antrag steht zum Download auf der Vereinshomepage www.park-waechter-varel.de bereit und liegt bei „Tabula Magica“ an der Neuen Straße aus. Dort können die ausgefüllten Anträge abgegeben werden und es stehen Vorstandsmitglieder für Fragen zu Verfügung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.