• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Trauer um verstorbene Schauspielerin
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Hannelore Elsner Ist Tot
Trauer um verstorbene Schauspielerin

NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Henseleit hofft auf DM-Titel mit Team

18.08.2018

Varel /Hamburg Die acht besten deutschen Golfteams kämpfen an diesem Wochenende beim Final Four der „Kramski Deutschen Golf Liga“ im Kölner Golfclub um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Und mittendrin statt nur dabei ist die Varelerin Esther Henseleit. Die frischgebackene Vize-Europameisterin (die NWZ berichtete) hat mit ihrem erfolgreichen Spiel zuletzt jede Menge Selbstvertrauen gesammelt. Nach der EM belegt sie in der deutschen Amateur-Rangliste den ersten Rang, in Europa den vierten und in der Welt den 16. Platz.

Bei den Frauen trifft der Titelverteidiger vom GC St. Leon-Rot im ersten Halbfinale auf den G&LC Berlin-Wannsee, in der Parallelbegegnung will sich der Hamburger GC gegen den Münchener GC durchsetzen. Gestartet wird an beiden Tagen um 7.30 Uhr mit den Vierern, ab 13 Uhr beginnen die Einzel-Matches.

Die Spielerinnen des Hamburger GC Falkenstein um Henseleit haben fast eine perfekte Saison gespielt. Mit 24 von 25 möglichen Punkten dominierten sie die Erste Bundesliga Nord. Im Halbfinale treffen sie nun auf die Rivalinnen aus München.

Christian Lanfermann, der Trainer des HGC, lässt keinen Zweifel daran, dass sein Team in diesem Jahr den Titel holen will. „Die Mädels sind einfach heiß darauf, Golf zu spielen. Dadurch, dass Esther Henseleit in diesem Jahr dabei sein kann, sind wir in der Breite noch besser aufgestellt. Wir haben schon das ganze Jahr über einen unglaublichen Teamgeist. Wir fahren nach Köln, um zu gewinnen.“

Die Münchener haben sich mit einer soliden Saisonleistung den Platz beim Final-Four-Turnier gesichert. MGC-Coach David Grasskamp freut sich über die zweite Qualifikation in Folge. „Ich bin total stolz auf die Mädels und freue mich auf Köln. Im letzten Jahr mussten wir uns mit dem vierten Platz begnügen. Das ist Ansporn genug, dass wir dieses Mal noch besser auftreten und eine Plakette mit nach Hause bringen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.