• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

SG VTB/Altjührden trifft auf Helge-Janßen-Allstars

20.08.2019

Varel Knapp drei Wochen bleiben den Handballern der SG VTB/Altjührden noch, um sich unter der Regie von Coach Christian Schmalz gezielt auf die neue Saison in der Oberliga Nordsee vorzubereiten. Mit einer nach dem Drittliga-Abstieg neuformierten Mannschaft wollen sie trotz starker Konkurrenz, zweier aus der Vorsaison noch verletzter Spieler sowie eines kleinen Kaders möglichst um den direkten Wiederaufstieg mitspielen.

Standen zu Beginn der Saisonvorbereitung vor einigen Wochen zunächst naturgemäß Kondition, Athletik sowie teambildende Maßnahmen besonders im Mittelpunkt geht es zurzeit in diversen Testspielen und bei Turnieren um den Feinschliff im mannschaftlichen Zusammenspiel in Abwehr und Angriff.

Nur zwei Tage nach dem 26:24-Achtungserfolg im Freundschaftsspiel gegen den Drittliga-Aufsteiger OHV Aurich (die NWZ berichtete) stand am Wochenende der Erima-Cup des TV Neerstedt an. Zum Auftakt zogen die Vareler dabei trotz eines ordentlichen Starts wegen einer Schwächephase nach der Pause mit 14:17 gegen Liga-Rivale TV Cloppenburg den Kürzeren.

Im zweiten Spiel gegen den gastgebenden Verbandsligisten Neerstedt kamen vermehrt die jungen Spieler zum Einsatz und trugen zum 17:14-Sieg bei. Zum Abschluss gab es eine 20:21-Niederlage gegen Ligarivale HSG Barnstorf/Diepholz. „Da haben wir noch einmal 35 Minuten ordentlich gespielt, aber durch eigene Unzulänglichen das Spiel mit 20:21 verloren“, erklärte Christoph Deters, Sportlicher Leiter der SG.

An diesem Mittwochabend wird sich das neue Team beim „Vareler Mittwoch Live“ auf der Bühne am Schlossplatz präsentieren. Weiter geht es am kommenden Samstag dann mit dem „Tag des Handballs“ in der Manfred-Schmidt-Sporthalle, bei dem das Abschiedsspiel des langjährigen Kapitäns und Abwehrchefs Helge Janßen im Fokus steht. Der Anwurf der Partie der mit diversen Ex-Spielern aus Zweit- und Drittliga-Zeiten prominent besetzten „Helge Janßen Allstars“ gegen die SG VTB/Altjührden erfolgt um 17 Uhr in der Manfred-Schmidt-Sporthalle.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.