• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++

Neuer Regierungschef
Karl Nehammer als Bundeskanzler Österreichs vereidigt

NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

                              handball: Varel II setzt              auf Verstärkung

14.01.2011

VAREL Ein dicker Brocken erwartet die Oberliga-Handballer der HSG Varel II im ersten Spiel nach der Winterpause. „Das ist ganz sicher die stärkste Mannschaft in dieser Liga“, meint HSG-Trainer Ralf Koring über den Tabellenführer, der in dieser Saison erst zwei Punkte abgegeben hat und an diesem Sonntag (17 Uhr, Manfred-Schmidt-Sporthalle) in Altjührden gastiert.

„Eine harte Nuss“, sagt Koring, der sich aber eine minimale Chance auf eine Überraschung ausrechnet. „Um so einem starken Gegner auf annähernd gleichem Niveau begegnen zu können, ist natürlich jede Verstärkung willkommen“, meint der Coach, der wohl auf Renke Bitter setzen kann. Ob aus dem Zweitliga-Kader auch Stefan Czyz, Uwe Kalski und Max Ginders dabei sind, entscheidet sich an diesem Freitagabend.

„Es ist wichtig, dass wir in der Abwehr gut harmonieren“, fordert Koring von seinem Team von Beginn an höchste Konzentration: „Wir müssen höllisch aufpassen, nicht ins offene Messer zu laufen.“ Auf einen offenen Schlagabtausch dürfe man sich auf keinen Fall einlassen. „Wir müssen die Angriffe mit Tempo, aber dennoch ruhig ausspielen. Durch Spieler wie Renke Bitter oder Oliver Staszewski haben wir vorne ganz sicher die individuelle Klasse, um Achim/Baden in Bedrängnis zu bringen“, so Koring.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Vorbereitung auf das Spiel hat sich der Coach über den Gegner „ein bisschen schlau gemacht. Die spielen schon ein paar Jährchen zusammen, haben teilweise Zweite Liga gespielt. Eine sehr erfahrene Mannschaft – zu gut für die Oberliga, in der Regionalliga hat es in der vergangenen Saison nicht ganz geklappt“, weiß Koring und fügt hinzu: „Gegen diesen Gegner zu bestehen, wird eine heiße Aufgabe für die Jungs.“

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2034
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.