• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

MTV-Frauen kämpfen um Tabellenspitze

02.03.2019

Varel /Jever Drei Volleyball-Mannschaften aus Friesland treten an diesem Wochenende wieder im Punktspiel-Einsatz ans Netz.

  Männer: Landesliga

Die Landesliga-Volleyballer des Vareler TB stehen vor einer machbaren Auswärtsaufgabe. Im Hinspiel unterlag die Mannschaft von VTB-Spielertrainer Christian Jünger dem TV Baden III denkbar knapp mit 2:3. Die ersten beiden Durchgänge (22:25, 20:25) gingen zwar verloren, doch anschließend drehte der VTB auf und konnte sich die nächsten beiden Sätze (25:16, 25:21) holen. Im entscheidenden Tiebreak des fünften Satzes hatten die Vareler dann mit 15:17 das Nachsehen.

Mit einer erfolgreichen Revanche könnten sich die Vareler weiter im oberen Tabellendrittel festsetzen. Anpfiff in der Lahofhalle an der Verdener Straße in Achim ist an diesem Sonnabend um 15 Uhr.

  Frauen: Bezirksliga

Die Volleyballerinnen des Vareler TB fahren an diesem Wochenende als Favorit zur TG Wiesmoor. „Wir konnten das Hinspiel, damals auch in Wiesmoor, mit 3:0 für uns entscheiden“, erinnert sich VTB-Trainer Andreas Sinke.

Wiesmoor konnte zuletzt aber zwei Achtungserfolge gegen die Tabellennachbarn aus Elsfleth und Nordenham feiern. Somit sollte Varel das Spiel voll konzentriert angehen, zumal die Wechselmöglichkeiten sehr beschränkt sind. „Aufgrund von Krankheit und anderweitigen Verpflichtungen werden wir nur in Minimalbesetzung antreten können. Dennoch sollte das Team stark genug sein, um für einen positiven Spielausgang zu sorgen“, so Sinke.

  Bezirksklasse

Beim Vorletzten Oldenburger TB V sind die Spielerinnen des MTV Jever als Tabellenzweiter in der klaren Favoritenrolle. Will die Mannschaft von MTV-Trainer Volker Preuß bis zum Saisonende noch den ersten Platz ergattern, muss unbedingt ein glatter 3:0-Sieg her, um noch näher an Spitzenreiter Oldenburger TB IV heranzurücken. Anpfiff in der Sporthalle des Berufszentrums Technik & Gestaltung an der Taastruper Straße ist an diesem Sonnabend um 15 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.