• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Jünger übernimmt beim VTB

17.07.2018

Varel Umbruch beim Volleyball-Landesligisten Vareler TB: Nach dem Abstieg aus der Verbandsliga steht Spielertrainer Andreas Sinke der Männermannschaft in der kommenden Spielzeit als Coach nicht zur Verfügung. VTB-Mannschaftskapitän Christian Jünger wird vorerst das Training übernehmen.

Jünger, zugleich auch VTB-Abteilungsleiter, will versuchen, den Spagat aus Spaß für die älteren und Fordern für die jüngeren Trainingsteilnehmer zu schaffen und dennoch mindestens Landesligatauglichkeit herzustellen. Ehemalige Spieler sind erfreulicherweise wieder zurückgekehrt und auch aus der Jugend ergeben sich neue Optionen. „Alle diese Spieler müssen aber erst einmal aufgebaut und integriert werden, ein ordentliches Stück Arbeit, wobei die Motivation jedes Einzelnen gefragt sein wird. So sehen wir die nächste Saison als Jahr der Festigung“, so Jünger.

Das Training wird vorerst nur noch mittwochs stattfinden, um die Spieler nicht zu überlasten. Vor dem Saisonstart stehen zudem viele Testspiele an, wovon die ersten schon gebucht sind. Man darf also gespannt sein. Selbst Volleyball-Urgestein Thomas Freese könnte sich vorstellen, wieder an einem Heimspieltag mit Rat und Tat in der Coachingzone zur Verfügung zu stehen. Nach den Sommerferien startet das Hallentraining am Mittwoch, 15. August, um 20 Uhr.

Weitere Nachrichten:

VTB | Vareler TB

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.