• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Frauen-Trio jubelt in Ofen über Kreismeistertitel

08.10.2019

Varel Erfolge haben die Läufer des Vareler Turnerbundes beim Ofener Herbstlauf gefeiert. Mehrere Podestplatzierungen und Siege waren am Ende die Ergebnisse der ambitionierten Leichtathleten.

Insgesamt neun Aktive des Vareler TB starteten beim 28. Herbstlauf. Bei durchaus angenehmen Temperaturen, ohne Wind und ohne Regen, ging es für die Teilnehmer auf einen Rundkurs, zunächst über eine Strecke fünf Kilometern. In dem Starterfeld mit über 400 Athletinnen und Athleten standen auch die VTB-Läuferinnen Rosemarie Koppe, Günter Abraham und Wolfgang Korzuschnik. Wolfgang Korzuschnik erreichte das Ziel nach 23.52 Minuten als Zehnter der Altersklasse Männer 50. Günter Abraham (Männer 75) sicherte sich den zweiten Platz mit einer Zeit von 36.12 Minuten, während Rosemarie Koppe (Frauen 75) es mit einer Zeit von 40.13 Minuten ganz nach oben auf das Siegerpodest schaffte.

Beim anschließenden Zehn-Kilometer-Lauf (350 Finisher), der zugleich als Kreismeisterschaft ausgetragen wurde, sorgten die VTB-Läufer für weitere gute Platzierungen und Siege. Schnellster Läufer war hier Dirk Grönig. Er gab über diese Distanz sein Debüt im VTB-Dress und überquerte die Ziellinie nach 46.58 Minuten (Männer 40, Platz 17). Nur vier Sekunden später folgte Ulrike Held, die sich erneut in hervorragender Form präsentierte und die Altersklasse der Frauen 60 klar für sich entschied. Marlen Webersinke (Frauen 55) erreichte das Ziel nach 51.26 Minuten und sorgte für einen weiteren Sieg in ihrer Altersklasse. Kurz darauf folgten Ralf Tjarks (Männer 50, Platz 21) und Wolfgang Korzuschnik – der bereits seinen zweiten Lauf an diesem Tag zurücklegte (Männer 50, Platz 28).

Stephanie Tjarks lief in einer Zeit von 56.30 Minuten und platzierte sich auf Rang acht der Frauen 50. Gerd Schober erreichte als Fünfter der Männer 70 die Ziellinie (1:02:43 Stunden).

Besonderen Grund zum Jubeln gab es für die VTB-Frauen. Bei der Kreismeisterschaft, die seit diesem Jahr der neue NLV-Kreis Nordwest ausrichtet, zu dem sich die bisherigen Kreise Ammerland-Friesland und Wilhelmshaven im Mai zusammengeschlossen haben, setzten sie sich gegen die Konkurrenz durch.

2.34.58 Stunden hatten Ulrike Held, Stephanie Tjarks und Marlen Webersinke zusammengerechnet für die zehn Kilometer benötigt und wurden als Mannschaftskreismeister über diese Distanz ausgezeichnet. „Es war unser großes Ziel und wir haben in jeder Runde immer alles gegeben, damit unser Traum wahr wird“, berichteten die drei strahlenden Läuferinnen unisono. „Wir sind überglücklich, dass wir den Pokal als Mannschaftssiegerinnen entgegennehmen durften.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.