• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

VTB-Duo glänzt bei Marathon-DM in Frankfurt

04.11.2017

Varel Mit einem Lauftrio war der Vareler TB gemeinsam mit 12 000 weiteren Startern beim 36. Frankfurt-Marathon aktiv. Beim „Run in Mainhattan“ beteiligten sich Ulrike Held und Marlen Webersinke zudem erfolgreich an der deutschen Meisterschaft im Marathon, die im Rahmen des Wettkampfes am Main ausgetragen wurde.

Aber der Reihe nach: Einen Tag zuvor hatte es noch geregnet und gestürmt. Jedoch pünktlich zum Start um 10 Uhr vor dem Frankfurter Messeturm schien die Sonne am locker bewölkten Himmel, und die Temperaturen stiegen auf 14 Grad – für die meisten Läufer fast ideale Bedingungen. Nur der Wind wehte noch kräftig, teils recht böig, so dass die Starter auf dem 42,195 km langen Rundkurs so manches Mal stark zu kämpfen hatten, um gut voranzukommen.

Entlang der Laufstrecke, die zu Beginn auf verschiedenen Schleifen durch die Häuserschluchten der Innenstadt führte, dann den Main überquerte, einen Blick auf die Frankfurter Skyline bot, weiter entlang des Mains Richtung Höchst und nördlich des Mains wieder zurück Richtung Messeturm ging, sorgten auf jedem Kilometer Musikgruppen für reichlich Stimmung. Zudem feuerten Zuschauer die knapp 9000 Marathon-Läufer und rund 2500 Marathon-Läuferinnen lautstark an. Die Zielgerade führte schließlich vor tausenden von jubelnden Zuschauern in die Festhalle, in der die Läufer die letzten 60 Meter ihrer Marathonstrecke über einen roten Teppich bis unter den Zielbogen liefen.

VTB-Läufer Ingo Schumann erreichte dieses Ziel nach 4:15:33 Std. und belegte damit den 940. Platz in der Altersklasse M 50. Ulrike Held und Marlen Webersinke überquerten die Ziellinie fast zeitgleich und durften sich über starke Platzierungen freuen. So erzielte Ulrike Held in 3:33:48 Std. eine persönliche Bestzeit und sicherte sich als Zehnte ihrer Altersklasse W 55, in der 124 Frauen vertreten waren, einen Top-Ten-Platz. Marlen Webersinke (W 50) erreichte das Ziel in 3:34:09 Std. und belegte damit den 32. Rang von 292 Frauen ihrer Altersklasse.

Bei der Marathon-DM, an der 420 Männer und 180 Frauen teilnahmen und für die ebenso eine Altersklassenwertung vorgenommen wurde, belegte Marlen Webersinke einen glänzenden elften Platz. Ulrike Held freute sich derweil über einen hervorragenden siebten Platz, so dass sie eine Urkunde des DLV erhielt.

„Uns allen hat der Marathon in Frankfurt sehr gut gefallen: Eine sehr gute Organisation, abwechslungsreiche Strecke, großartige Stimmung, der wunderbare Zieleinlauf in die Festhalle – einfach toll“, erläuterte Marlen Webersinke: „Wir alle sind glücklich, eine solche Herausforderung wieder gemeistert zu haben und mit unseren Ergebnissen vollends zufrieden. Klasse war auch, auf der Messe oder beim Lauf bekannte Sportler wie Joey Kelly, Jan Frodeno und den diesjährigen Ironman-Sieger Patrick Lange getroffen zu haben.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.