• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

VTB-Frauentrio verteidigt Teamtitel über zehn Meilen

30.05.2018

Varel Beim 11. Großenknetener Zehnmeilenlauf haben auch zehn Starter des Vareler TB der großen Hitze getrotzt. Dabei verteidigten die VTB-Frauen den Mannschaftstitel über zehn Meilen (16,09 km). Hinzu kamen zur Vareler Erfolgsbilanz zwei Altersklassen-Siege und drei weitere Podestplatzierungen.

Angeboten wurden in Großenkneten Wettbewerbe über verschiedene Distanzen wie fünf Kilometer, zehn Kilometer oder zehn Meilen. Die Läufe führten in Rundkursen auf landschaftlich schönen Strecken durch die Bauernschaften Großenknetens. „Zum Teil spendeten Bäume zwar Schatten, es blieb aber für alle Läufer und Läuferinnen bei der Hitze mit Temperaturen um 30 Grad sehr anstrengend“, berichtet Marlen Webersinke vom VTB: „Für die wohltuende Erfrischung zwischendurch sorgten jedoch vor allem die Wasserstellen und spontan errichtete Rasensprenger von Zuschauern am Rande der Strecke.“

Über 5 km belegte Andreas Adamietz in 34:25 Min. den 46. Platz in der Altersklasse der Männer. Über 10 km war Andreas Schmidt schnellster VTBer mit einer Zeit von 45:57 Minuten. Damit siegte er in der Altersklasse M 60. Christian Stoffel wurde in 54:13 Min. Siebter der M 50.

Zweite in der W 55 wurde Helga Schmidt (57:03 Min.). Annette Stoffel debütierte über 10 km mit einer Zeit von 1:11:16 Std. und wurde Sechste in der W 45. VTB-Zugang Jessica Bruns belegte in 1:19:54 Std. den zweiten Platz in der W 30.

Beim Zehnmeilenlauf war Ulrike Held (W 60) schnellste Varelerin und lief nach 1:26:07 Std. als Altersklassen-Siegerin ins Ziel. Marlen Webersinke (W 55) erreichte in 1:27:00 Std. die Ziellinie und wurde damit Zweite ihrer Altersklasse. Vereinskollege Michael Paul folgte mit einer Zeit von 1:35:25 Std. und belegte Platz sechs in der M 35. Kurz darauf folgte auch schon Vereinskameradin Anja Scheepker. Sie debütierte über die Distanz von 16,09 km und lief nach 1:37:01 Std. als Sechste der W 45 über die Ziellinie.

Das hervorragende Gesamtergebnis der VTB-Frauen beim Zehnmeilenlauf führte schließlich Ulrike Held, Marlen Webersinke und Anja Scheepker ein weiteres Mal zum Siegerpodest. Glücklich nahm das VTB-Trio wie im Vorjahr den Pokal für den Sieg in der Mannschaftswertung der Frauen entgegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.