• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 19 Minuten.

Mögliche Verzögerungen Bei Gedruckter Nwz
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet

NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

VTB-Starter holen drei Podestplätze an der Hunte

24.10.2018

Varel Unter den mehr als 5000 Teilnehmern am Oldenburg Marathon (die NWZ berichtete) waren auch 17 Leicht- und Triathleten des Vareler TB. Für ein Ausrufezeichen sorgte dabei Jakob Hößle, der bei seinem Marathon-Debüt in einer starken Zeit von 3:39:18 Stunden die Ziellinie überquerte und damit den zehnten Platz in der Altersklasse MHK belegte.

Ebenfalls die 42,195 Kilometer von Bad Zwischenahn nach Oldenburg meisterte Birgit Heine-Rabba, die in der Altersklasse W 45 in 4:26:04 Std. die zehntschnellste Frau war. Der Vareler Wolfgang Korzuschnik belegte unterdessen in 4:34:54 Std. Rang 58 in der M 50.

Über die kürzeren Distanzen sprangen für Aktive des Vareler TB am Sonntag zudem gleich drei Podestplatzierungen in den Altersklassen heraus. So landete Anton Hößle beim 10-km-Citylauf in hervorragenden 42:08 Minuten in der Altersklasse MU 20 ebenso auf dem zweiten Platz wie Ulrike Held – noch dazu in persönlicher Jahresbestzeit von 47:10 Min. – in der W 60.

Schnellster männlicher VTB-Starter über 10 km war Bent Rabba, der in 42:47 Min. Fünfter der MU 18 wurde. Diese Distanz meisterten zudem seine Vereinskameraden Sven Blenke (21. Platz in M 35/47:18 Min.), Christian Stoffel (55. in M 50/51:59 Min.), Jörg Hößle (31. in M 55/ 54:06 Min.), Dieter Kück (31. in M 60/59:34 Min.), der erstmals unter der magischen Grenze von einer Stunde blieb, sowie Dieter Smidt (121. in M 50/1:04:56 Std.).

Bei den Frauen verpasste Marlen Webersinke trotz einer persönlichen Jahresbestzeit von 48:11 Min. als Vierte der Altersklasse W 55 knapp das Siegerpodest. Weitere Varelerinnen im Ziel waren Carmen Henkel (21. in W 40/54:15 Min.), Sylke Schuster (15. W 50/58:24 Min.) und Annette Stoffel (72. in W 45/1:06:01 Std.).

Beim Kinder-Meilenlauf freute sich Marie Hößle in starken 7:29 Min. über den Sieg in der WU 12. Jonathan Szymanski benötigte 9:55 Minuten als 13. in der MU 12 .

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.