• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Einmal rund um Varel rollen

29.07.2019

Varel Auf kleinen Rollen ging es am Sonntag „Rund um Varel“. Dazu hatte die Inline-Community-Varel eingeladen. Das Organisations-Team mit Detlef Hackbarth, Peter Drastig und Jörg Meiners konnte am Startpunkt auf dem Schlossplatz gut 50 Teilnehmer aus ganz Norddeutschland begrüßen. In vier Etappen zu je 15 Kilometern ging es rund um Varel. In den Pausen konnten sich die Inline-Fahrer ausruhen und stärken, die Organisatoren hatten für ein gemeinsames Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen und ausreichend Getränke und Obst gesorgt.

Für die Verkehrssicherheit auf den Straßen sorgte die Vareler Polizei gemeinsam mit den „Skateguards“. Das Deutsche Rote Kreuz stellte Sanitäter, die mit ihren Fahrzeugen die Tour begleiteten.

„Das ist eine wunderbare Strecke in der grünen Natur mit gesunder Luft, es macht Spaß und man lernt viele nette Leute kennen“, sagten Ela Pieczykolan und Manfred zur Heiden aus Hamburg, die schon zum zehnten Mal an dem Lauf teilnahmen. „Bei uns gibt es keine solch herausfordernden Touren“, sagten Silvia Klinger und Sabine Ehrenberg aus Hannover.

Vor allem freuen sie sich, dass man sich um nichts kümmern muss: „Alles ist perfekt organisiert.“ Die beiden fingen als kleine Mädchen mit Rollschuhen an zu laufen. „Aber die blauen Flecken aus der Kindheit sind längst vergessen“, scherzten sie. Viel Spaß hatte auch die größte teilnehmende Gruppe aus Neuenburg. Gleich elf Sportler der Inliner-Abteilung des TV Neuenburg waren mit dabei.

Viele Inlinefahrer wollen auch bei der nächsten Tour der Inline-Community-Varel am 1. September teilnehmen, dann geht es um und durch den Jadebusen mit Rollschuhen und Dampferfahrt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.