• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Tennis: Adventsturnier endet mit Überraschung

10.12.2019

Varel Für eine vorweihnachtliche Bescherung hat Lokalmatadorin Lisa Twiling beim 29. Adventsturnier des Tennisvereins Varel gesorgt. Ausgestattet vor Beginn des Traditionsturniers mit einer Wildcard, spielte sich Twiling beim „Heimspiel“ völlig überraschend bis ins Finale vor.

In der ersten Runde bezwang die Varelerin Piera Domröse (SV Blankenese v. 1903) aus Hamburg in drei umkämpften Sätzen mit 6:2, 6:7, 10:6. Im Viertelfinale traf Twiling auf die Schwester der späteren Turniersiegerin und behielt gegen Emma Daems vom TV Sparta Nordhorn mit 7:5 und 6:3 die Oberhand.

Im Halbfinale spielte Twiling ein Freilos in die Karten, weil ihre Gegnerin nicht mehr antreten konnte. Im Endspiel gegen die an Nummer eins gesetzte Josy Daems (TV Sparta Nordhorn) war die Varelerin, die der Leistungsklasse 10 angehört, klare Außenseiterin. Zumal ihre 13-jährige Gegnerin aus der Grafschaft Bentheim bereits in der Deutschen Rangliste (DRL) auf Position 203 geführt wird. Dennoch warf Twiling im Finale alles in die Waagschale, musste sich am Ende aber mit 1:6, 3:6 geschlagen geben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Joys Daems hatte zuvor im Halbfinale ebenfalls in zwei Sätzen Henrieke Breer (TC BW Papenburg/DRL 445) mit 6:2, 7:5 besiegt und sich im Viertelfinale gegen Lara Stamereilers (SVE Wiefelstede/DRL 486) mit 6:2, 7:6 schadlos gehalten. Derweil musste die an Nummer zwei gesetzte Mette Berg (Bremer Tennis-Club von 1912/DRL 279) im Viertelfinale beim Stand von 4:6, 5:2 gegen Katarina Gromilina (TC Lilienthal/LK 7) verletzungsbedingt aufgeben.

In der Herren-Konkurrenz gab es beim Adventsturnier, bei dem es neben wichtigen Ranglistenpunkte dank der Unterstützung des Sponsors Scharnau Dentaltechnik GmbH auch um ein Preisgeld von 1000 Euro ging, ein rein Oldenburgisches Finale.

Dabei konnte sich der an Nummer sechs gesetzte Gian-Luca Blöcker (Oldenburger TeV/DRL 511) in drei engen Sätzen mit 4:6, 7:6, 10:6 gegen seinen an Nummer vier gesetzten Vereinskameraden Lennard Zumbrock (OTeV/DRL 315) durchsetzen. Blöcker hatte im Halbfinale Jörg Bornemann (STK Arnsberg/LK 2) mit 6:2, 7:5 die Grenzen aufgezeigt.

Zuvor war es Bornemann überraschend gelungen, den an Nummer vier gesetzten Ole Heine (OTeV/DRL 405) mit 6:3, 6:4 sowie den an Nummer drei gesetzten Tjade Bruns (Bremer TC von 1912/DRL 263) mit 7:6, 5:7, 10:8 aus dem Turnier zu werfen. Derweil hatte der spätere Turniersieger Blöcker lediglich im Viertelfinale gegen Marlon Wilken (OTeV/LK 2) beim 6:4, 6:7, 10:6 ein enges Spiel zu überstehen. Finalgegner Zumbrock konnte zuvor seinen an Nummer eins gesetzten Teamkollegen Jan Heine (OTeV/DRL 159) mit 7:6, 6:2 bezwingen.

Auch drei Spieler des gastgebenden TVV stellten sich beim Turnier in der Vareler Tennishalle der spielstarken Konkurrenz.

Dabei konnte sich lediglich Alexander Krafft in der ersten Runde gegen Maik Gerlach (SV Frisia Loga/LK 6) mit 7:6 und 6:0 durchsetzen. Im Achtelfinale war für die Nummer eins des Vareler TV gegen den favorisierten und an Nummer eins gesetzten Jan Heine (OTeV) mit 0:6 und 2:6 Endstation.

Unterdessen mussten sich Marc-André Hase (TV Varel/LK 8) gegen Jan Golenia (TC Gieboldehausen/LK 7) nach zwei Sätzen mit 3:6 und 5:7 ebenso bereits in der ersten Runde aus dem Turnier verabschieden wie Lasse Kliegelhöfer (TV Varel/LK 20). Dieser war gegen den klaren Favoriten Marlon Wilken (OTeV/LK 2) mit 0:6, 0:6 chancenlos.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.