• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren
+++ Eilmeldung +++

Lindan-Skandal In Oldenburg
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren

NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Nachwuchs spielt in Varel groß auf

02.04.2019

Varel Auch bei der 26. Auflage des traditionellen Osterturniers beim TV Varel haben 36 Tennistalente im Kampf um Siege, Platzierungen und wertvolle Ranglistenpunkte groß aufgespielt. Ausgeschrieben war das Turnier diesmal für Jugendliche der Altersklassen 14 und 16 – darunter auch drei Vareler Lokalmatadore.

„Dank der starken Besetzung wurde richtig gut anzuschauendes Nachwuchstennis geboten“, freute sich die Turnierleitung um Ulrich von Eßen, Marc-Andre Hase, Lukas Cremers, Lisa Twiling und Moritz Höltermann.

In der W-14-Konkurrenz dominierte Charlotte Kliegelhöfer (Leistungsklasse 20) im einseitigen Achtelfinale deutlich gegen Julia Hosfeld (SV Brake/LK 22) und setzte sich klar mit 6:0, 6:0 durch. Im Viertelfinale musste sich die Varelerin dann gegen die an Nummer vier gesetzte und spätere Halbfinalistin Gesetzte Jona-Marie Baran (TC Edewecht/LK 19) jedoch mit 0:6, 1:6 geschlagen geben.

Den Turniersieg sicherte sich überraschend die ungesetzte Jette Weigelt (TC Edewecht/LK 20). Sie gewann das vor allem im zweiten Satz umkämpfte W-14-Finale gegen die an Nummer drei gesetzte Zoe Allegra Ströh (Kasseler TC/LK 16) mit 6:1, 7:6.

Im Achtelfinale hatte sich Weigelt mit 6:0, 6:0 gegen Jule Peschke (TSG Hatten-Sandkrug/LK 21) behauptet, ehe sie im Viertelfinale durch den 6:2, 6:1-Erfolg gegen die Nummer zwei Jette Hafermann (TC Dinklage/LK 16) für eine große Überraschung sorgte.

Im Halbfinale konnte Weigelt gegen die Edewechterin Baran den ersten Satz knapp mit 7:5 für sich entscheiden, ehe Baran im zweiten Satz beim Stand von 2:1 aufgeben musste. Für die an Nummer eins gesetzte Noemi Sarah Böske (TC Lilienthal/LK 15) war indes bereits im Viertelfinale überraschend Endstation durch ein 1:6, 4:6 gegen Kim-Jolie Bolfraß (Ottersberger TC/LK 19).

In der M-14-Konkurrenz kam es im Finale zum Duell zweier Turnierfavoriten. Dabei besiegte der an Nummer zwei gesetzte Finn Buschmaas (TC Herford/LK 15) die Nummer eins Gary Gerr (Wilhelmshavener THC/LK 18) sicher mit 6:0, 6:2. Zuvor hatte Buschmaas auch das Viertelfinale (6:2, 6:3 gegen Lasse Liebermann/TC Blau-Gold Ibbenbüren/LK 20) und das Halbfinale (6:0, 6:0 gegen Julian Lanfermann/TV Bösel/ LK 20) klar gewonnen.

Gerr musste sich lediglich im Viertelfinale beim 7:6, 6:1 gegen Henrik Ove Baran (TC Edewecht/LK 20) im ersten Satz über den Tie-Break mühen, ehe er das Halbfinale mit 6:2, 6:4 gegen Joris Maaß (Oldenburger TB/LK 18) deutlich gewann. Für die zwei Vareler war bereist im Achtelfinale Endstation. So unterlag Tim Kaiser (LK 23) gegen Alexander Heyser (Club an der Alster/LK 20) mit 0:6, 0:6, während Julian Ludwig (LK 23) ebenfalls mit 0:6, 0:6 gegen Lasse Liebermann klar das Nachsehen hatte.

In der M-16-Konkurrenz war Ben Heine vom Oldenburger TeV (LK 15) das Maß der Dinge. Er setzte sich im Finale klar mit 6:3, 6:0 gegen Niclas Haskamp (TC Edewecht/LK 15) durch. Zuvor hatte Heine Nerven- und Spielstärke bewiesen.

So musste er sowohl im Achtelfinale beim 6:2, 1:6, 10:2 gegen Nick Heyser (International Tennis Academy/LK 18) als auch im Viertelfinale beim 3:6, 6:2, 10:3 gegen die Nummer eins Bernhard Freese (Tura Westrauderfehn/LK 15) über den Match-Tie-Break gehen. Im Halbfinale konnte sein Gegner Hendrik Steeb (Wilhelmshavener THC/LK 18) nicht antreten. Haskamp hatte im Viertelfinale mit 6:1, 6:1 gegen Kjell Maywald (TK Nordenham/LK 23) gewonnen. Im Halbfinale musste der an Nummer zwei gesetzte Luan Ajeti (ETV Eimsbüttel/LK 15) verletzungsbedingt beim Stand von 1:0 aufgeben.

Abschließend dankte von Eßen der Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham und der Scharnau Dentaltechnik GmbH für die erneute Unterstützung beim Osterturnier.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.