• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Fußball-Bezirksliga: Varel unterliegt auswärts 0:5

07.05.2012

VAREL Zwei Verantwortliche, zwei Meinungen: So gab es nach der vom Ergebnis her deutlichen 0:5 (0:2)-Niederlage der bereits als Absteiger feststehenden Bezirksliga-Fußballer des TuS Varel beim TV Esenshamm krasse Gegensätze in der Spielanalyse.

Während TVE-Macher Siegfried Adamietz der festen Überzeugung war, dass der Pflichtsieg „noch um ein paar Tore zu niedrig ausgefallen“ sei und man „zur Pause bereits mit 5:0 hätte führen können“, hielt TuS-Spielertrainer Stephan Borchardt verärgert dagegen: „Er muss ein völlig anderes Spiel gesehen haben, denn wir hätten nach der Pause 3:2 führen können.“

Schließlich habe seine ersatzgeschwächte Elf, aus der Jan-Gerd Kozlowski zu Beginn einen Fernschuss nur haarscharf am Tor vorbei gezogen hatte, nach dem 0:2-Pausenrückstand durch Gegentreffer von Flamur Ramadani (4.) und Torjäger Bünyamin Kapakli (27.) weitere Hochkaräter auf dem Fuß gehabt. Doch traf Nicolai Kück (47.) nur den Pfosten und scheiterte Waldemar Müller allein vor dem TVE-Schlussmann (52.).

Erst als Ramadani nach einem Ballverlust der Vareler im Spielaufbau das 3:0 erzielte (63.), erlahmt die Gegenwehr der Friesländer. So schraubte Kapakli mit seinen Saisontreffern 22 und 23 (78., 83.) das Ergebnis noch in die Höhe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.