• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Sieg für VTB im Abstiegsduell Pflicht

03.02.2018

Varel Alles oder nichts: Die Verbandsliga-Volleyballer des Vareler TB stehen an diesem Sonnabend vor einer richtungweisenden Partie. So gastiert das Schlusslicht der Liga um 15 Uhr in der Sporthalle der Kardinal-van-Galen-Schule in Ibbenbüren-Laggenbeck zum Abstiegsduell beim Tabellenvorletzten Tecklenburger Land Volleys III. Will die Mannschaft um VTB-Spielertrainer Andreas Sinke den Abstieg in die Landesliga noch vermeiden, muss unbedingt ein klarer Auswärtssieg her.

Fünf Spiele vor dem Saisonende wird die Luft für die Vareler nämlich immer dünner. Zum ersten Nichtabstiegsplatz beträgt der Rückstand aktuell schon fast nicht mehr einholbare acht Punkte. Realistisches Ziel für das Team um VTB-Kapitän Christian Jünger dürfte der Relegationsplatz sieben sein, zu dem der Abstand nur drei Punkte beträgt. Auswärts konnte der VTB in dieser Spielzeit seine Stärke noch nicht unter Beweis stellen. Alle bisherigen fünf Partien in fremden Hallen gingen klar verloren.

Neben mangelnder Trainingsbeteiligung ist die Verletztenmisere ein Grund für das bislang schwache Abschneiden der Vareler. So fehlt dem VTB unter anderem im verletzten Diagonalangreifer Fabian Bruns eine ganz wichtige Stütze. Außenangreifer Karsten Meemken verletzte sich am vergangenen Heimspieltag am Knie und dürfte für die komplette Saison ebenso ausfallen wie Diagonalangreifer Hannes Schulz, der sich berufsbedingt auf See befindet. „Wir müssen den Kopf freibekommen und uns einfach mal zusammenreißen“, gibt Jünger die Marschroute für das wichtige Auswärtsspiel vor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.