• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

VTB verlässt Abstiegszone

27.02.2019

Varel Die Bezirksliga-Volleyballerinnen des Vareler TB sind nach dem 3:0-Sieg bei Eintracht Hinte aus der Abstiegszone geklettert. Gegen das Hinter U-18-Team waren die Gäste dabei furios in den ersten Satz gestartet und hatten nach der zweiten Aufschlagrotation – erst Lyndzey Mowatt, dann Stephanie Kaup – bereits mehr als zehn Punkte Vorsprung (16:3).

„Mit variablen Aufschlägen haben wir das gegnerische Aufbauspiel entscheidend gestört. Entweder packte dann unser Block zu, oder wir haben aus einer guten Abwehr heraus den Gegenangriff verwerten können“, sagte VTB-Trainer Andreas Sinke. Am Ende hieß es 25:15.

Im zweiten Durchgang hielt nach dem 8:5 der Schlendrian, wie so oft in dieser Spielzeit, Einzug, sodass Hinte sich erstmals eine Führung erspielen konnte (10:9). Danach verlief der Satz auf Augenhöhe, weil der VTB nicht entscheidend spielbestimmend war. So hielt Hinte bis zum 22:20 den Vorsprung. In der Verlängerung des Satzes konnte das Sinke-Team den Sack doch noch mit 26:24 zumachen.

Auch im dritten Durchgang starteten die Varelerinnen mit viel Druck im Aufschlag und lagen deutlich in Führung (9:2). Beim Stand von 14:7 gab es aber mal wieder einen Einbruch. Hinte nutzte die Chance und glich aus (14:14). Dieses Mal berappelten sich die Varelerinnen aber sofort und gaben Vollgas. So konnte der VTB über die Mitte – vor allem durch Lena Haschen – viele Punkte bejubeln. Nach einem zwischenzeitlichen 18:17 war es Maren Lehmann am Aufschlag vorbehalten, den Satz mit 25:17 nach Hause zu bringen.

„Wir haben eine deutlich bessere Leistung als zuletzt gezeigt. Dennoch müssen wir unsere Phasen, in denen wir nichts zustande bekommen, deutlich minimieren“, resümierte Sinke. Am Sonntag geht es für den VTB zum Auswärtsspiel nach Wiesmoor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.