• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

VTB/Altjührden startet Verkauf von Dauerkarten

17.09.2020

Varel Der Dauerkartenverkauf des Handball-Oberligisten SG VTB/Altjührden findet an diesem Freitag, 18. September, von 10 bis 18 Uhr und am Samstag, 19. September, von 10 bis 16 Uhr in der Gärtnerei Lameyer (Achter de Gast 28) in Obenstrohe statt. Die Dauerkarten kosten wie in der vergangenen Saison 120 Euro für Erwachsene, 110 Euro für Ermäßigte und 50 Euro für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre.

Anschließend sind Dauerkarten und Tickets zu den Heimspielen nur noch im Internet zu erwerben. Grund: In der unter strengen Corona-Auflagen stehenden Saison gibt es bei den Spielen der SG keine Tageskasse und keine Freikarten für Kinder.

Die Gärtnerei Lameyer und die SG-Verantwortlichen weisen darauf hin, dass sich am Freitag und Samstag vor Ort an die Hygienevorschriften zu halten ist. Es bestehen Maskenpflicht und die gängigen Abstandsregelungen. Die Personen, die ihre Dauerkarte während der Crowdfunding-Aktion gekauft haben, erhalten die Tage eine E-Mail, in der alles Weitere beschrieben ist. Diese Personen brauchen nicht zum Dauerkartenverkauf erscheinen.


  www.handball-varel.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.