• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Leichtathletik: Vareler stellen in Stade gute Form unter Beweis

01.06.2010

VAREL Stade war der erfolgreiche Auftakt der VTB-Nachwuchshoffnungen in die Triathlonsaison. Mit 21 Athleten trat der VTB zum ersten Wettbewerb um den 8. Schüler-Nord-Cup an, der aus sieben Veranstaltungen, unter anderem auch dem Kindertriathlon in Dangast, besteht. Bereits zum Auftakt konnten die Friesländer überzeugen.

In der Hansestadt stand ein Swim & Run auf dem Programm, der mit dem Start der Jüngsten mit den Jahrgängen 2001 und jünger begann. Sie mussten 100 Meter schwimmen und 400 Meter auf dem Gelände des Freibades Solemio laufen. Lea-Marie Korzuschnik holte für die Vareler mit 5:34 Minuten mit einem zweiten Rang den ersten Podestplatz, aber auch Lena Smidt (6.), Bent Rabba (4.) und Alexander Lohmüller (5.) überzeugten, obwohl sie bei Nieselregen an den Start gegangen waren.

Die doppelten Strecken durften die B-Schüler zurücklegen. Hier schaffte Marcella Siemer (7:47) als dritte den Sprung auf das Siegerpodest. Die weiteren Vareler platzierten sich mit Anne-Sophie Korzuschnik (11.), Anton Hößle (14.) und Michael Bernstein (16.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vor den Schülern A lagen schon 400 Meter schwimmen und 2500 Meter laufen, wo sich Katharina Lohmüller als sechste nach 19:17 Minuten und Louisa Smidt als siebte nach genau 20 Minuten ins Ziel warfen. Bei den Jungen belegten Tobias Korzuschnik (11.), Arne Ohlig (18.) und Florian Zell (19.) zufrieden stellende Ränge.

In der Jugend B lief nach 14:58 Minuten Patrick Korzuschnik als Sieger über die Ziellinie. Ebenfalls 400 Meter schwimmen und 2,5 km laufen hatten Shirley Siemer (4.) und Maximilian Lohmüller (8.) zurückgelegt.

In der offenen Klasse über 400 Meter und 4000 Meter lief einmal wieder Alexander Korzuschnik (16:53) allen davon. Daniel Zell (16.), Jörg Ohlig (24.), Andrea Smidt (12.) und Dieter Smidt (28.) folgten mit neuen persönlichen Bestzeiten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.