• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

TISCHTENNIS: Vareler TB feiert die Meisterschaft

23.03.2009

FRIESLAND Die ersten Entscheidungen in der 2. Tischtennis-Bezirksklasse der Männer sind gefallen: Meister wurde die Mannschaft des Vareler TB I, absteigen muss Neuling GG Roffhausen I. Für den SV Gödens geht es am 2. April in eigener Halle gegen den Tabellenvorletzten VfL Wilhelmshaven I um den endgültigen Klassenerhalt.

1. Bezirksklasse, Männer: Der Tabellenzweite FC Rastede II kam gegen den MTV Jever V (5.) zu einem 9:6-Heimsieg. Für die Marienstädter waren Hinrichs/Lorenz, Jörg Lorenz (2), Thorsten Hinrichs (1), Stefan Ragotzki-Oelfke (1) und Robin Beck (1) erfolgreich. Tabellenführer und Meister MTV Jever VI unterlag gegen den Tabellenvorletzten TSG Westerstede II mit 5:9-Punkten. Durch dieses Ergebnis gerät auch noch der TuS Sande III in akute Abstiegsgefahr.

2. Bezirksklasse, Männer: Kurz vor Mitternacht am letzten Freitag: Der TuS Zetel besiegt den Titelanwärter Vareler TB I mit 9:7-Punkten. Damit war die Meisterschaft der Vareler plötzlich gefährdet. Doch am Sonnabend schnürten die VTB-Spieler beim 9:5-Sieg beim ärgsten Verfolger VfL Edewecht II den Sack zu. Sie wurden Staffelmeister und können in die 1. Bezirksklasse aufsteigen. Zuvor hatten die Vareler den VfL Wilhelmshaven in einem Nachholspiel mit 9:4 bezwungen. Die Vareler Punkte erspielten: Wendt/Feibel (3), Hinrichs/Brost (1), Holz/ Brost (1), Martin/Holz (1), Ramke/Brost (1), Lothar Brost (5), Nikolas Feibel (4), Oliver Martin (4), Matthias Holz (3) und Ulrich Wendt (2). Für Zetel punkteten: Bender/Niemeyer (2), Hans-Werner Niemeyer (2), Matthias Neumann (2), Horst Bender (1), Günter Coners (1) und Udo Wienken (1). Während der SV Gödens seine Chance auf den Klassenerhalt wahrte, muss Aufsteiger GG Roffhausen wieder absteigen.

Die Gödenser setzten sich mit 9:2-Punkten über die ersatzgeschwächt angetretenen Grüngelben durch. Osterkamp/Höpfner, Ebel/Würfel, Schäfer/Tütken in den Doppeln, Bernd Schäfer (2), Jens Osterkamp (1), Jürgen Ebel (1), Horst-Dieter Tütken (1) und Thomas Höpfner (1) in den Einzeln waren für die Gödenser erfolgreich. Durch einen weiteren Sieg über den Tabellenvorletzten VfL Wilhelmshaven können sich die SVG-Spieler vor dem Abstieg retten. Nicht mehr gerettet werden kann der SV GG Roffhausen. Für das Schlusslicht punkteten Ralf Lasch (1) und Patrick Wrzesinski (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.