• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Viele Sieger und ein Frühstück

10.08.2010

Kapitän Matthias Wulff hatte seine Mannen hervorragend auf den Wettbewerb eingestellt, mit letztem Einsatz kam das Team „die 2. Holz“ des Boßelvereins Grabstede beim Bierfassrollen am Sonntag in Osterforde ins Ziel. Knapp geschlagen das Team vom Baugeschäft Lubitz, wobei der Chef Jörn Lubitz nach seinem Lauf völlig ausgepumpt auf dem Rücken lag und Kraft sammeln musste. Den Holz-Rollern Sascha Hemme, Jan Schweers, Daniel Popken und Jens Gebhardt war es egal, mit einem WM-reifen Siegertanz feierten sie ihre Titelverteidigung. Erster Gratulant war dann wieder fairerweise Jörn Lubitz. Überhaupt die WM: Beim Umzug am Sonnabend sorgte die Straßengemeinschaft der Finkenstraße für besondere Aufmerksamkeit, fröhlich zogen sie durch die Straßen. Ihr Motto: Nach der WM ist vor der WM. Das könnte auch für den Umzug selbst gelten – die Osterforder Wagen und Fußgruppen werden sicher beim Bockhorner Markt (11. bis 13. September) wieder zu sehen sein.

Das 100-jährige Bestehen der Holz- und Baustoffhandlung BZN Logemann Bockhorn war im Mai groß gefeiert worden (die NWZ  berichtete). Verschiedene Preise wurden dabei vergeben, aus organisatorischen Gründen konnte die Übergabe erst in diesen Tagen erfolgen. Helmut und Wilma Dethlof aus Osterforde gewannen eine Ballonfahrt, Anita Helmke aus Rallenbüschen freute sich über ein neues Fahrrad, Frank und Michelle Timmermann über eine Digitalkamera. Beim Luftballon-Weitflug-Wettbewerb für Kinder gewann Kevin Temp als Sieger ein Kuppelzelt, Berry Oglos ein Camping-Radio und Elena Theilsiefje einen Schlafsack. Die Preise übergaben Prokurist Klaus Wenzel, Reinhold Theilen und Kerstin Oetjen.

Zu einem zünftigen maritimen Frühstück haben sich am Sonntag Mitglieder des Schützenvereins Bockhorn mit ihren Familien und Freunden vor der Schützenhalle an der Grabsteder Straße getroffen. Eingeladen zum Königsfrühschoppen hatte die aktuelle Regierung des Vereins. Schützenkönig Klaus Görg freute sich mit seinen Rittern Thomas Schiller und Wolfgang Logemann sowie dem Präsidenten Gert-Jürgen Küper über das rege Interesse. Auch Bockhorns Bürgermeister Ewald Spiekermann ließ es sich nicht nehmen, seine Verbundenheit mit den Schützen zu demonstrieren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.