• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Volksläufer fiebern Urwaldlauf entgegen

26.05.2017

Zetel Schnurstracks auf eine Rekordbeteiligung steuern die Organisatoren des TuS Zetel bei der fünften Auflage des Urwaldlaufes zu, der an diesem Sonntag ab 11 Uhr im und rund um das Naturfreibad Driefeler Esch ausgetragen wird. Stand Donnerstagmittag hatten bereits mehr als 350 Aktive für die beliebte Volkslaufveranstaltung in Zetel gemeldet. Bis 24 Uhr war das Online-Anmeldeportal noch geöffnet. Zudem sind Nachmeldungen für Kurzentschlossene noch am Veranstaltungstag bis 60 Minuten vor dem Wettkampf möglich.

Die Startzeiten auf einen Blick

Zur fünften Auflage des Urwaldlaufes beim TuS Zetel werden an diesem Sonntag 500 Läuferinnen und Läufer im und rund um das Naturfreibad Driefeler Esch erwartet. Folgende Startzeiten sind vorgesehen: 11 Uhr 1-km-Kinderlauf (Jg. 2008 und jünger) 11.10 Uhr 1-km-Kinderlauf (Jg. 2007 und älter) 11.30 Uhr 5-km-Lauf (ab Altersklasse U 12) 11.35 Uhr 5 km Walking 12.30 Uhr 10-km-Lauf

Nachmeldungen sind bis eine Stunde vor dem Start möglich.

„Ich hoffe und bin zuversichtlich, dass wir beim fünften Lauf erstmals auch die 500er-Marke knacken können“, sagt Anette Döring Schulte, die gemeinsam mit Maik Raschke auch in diesem Jahr wieder die Organisationsleitung innehat: „Es sieht ganz nach einem Melderekord aus – insbesondere die Tatsache, dass bereits mehr als 80 Mädchen und Jungen für die beiden Kinderläufe gemeldet haben, ist fantastisch.“

Da die Wetterprognosen, anders als in den Vorjahren, günstig sind, rechnen die Veranstalter noch mit diversen Nachmeldungen am Sonntag. „Es wird richtig klasse werden – zumal das Naturfreibad schon richtig schön auf den Wettkampf vorbereitet wurde.“ Auch die im Vergleich zum Vorjahr identischen Laufstrecken wurden entsprechend präpariert. Rund 30 Helfer, darunter viele Streckenposten, werden während der verschiedenen Rennen dann für einen reibungslosen Ablauf sorgen.

Die Laufstrecken sind Rundkurse und führen vom Naturfreibad Zetel entlang der ehemaligen Bahnlinie, zum Teil bis nach Bockhorn und zurück auf dem Radweg Bockhorn-Zetel, bis zur Straße „An der Hasenweide“ und dann zum Ziel im Naturfreibad. „Da am Sonntag auch viele Fahrradfahrer unterwegs sein werden, hoffen wir aus Sicht der Organisatoren und Teilnehmer, dass sie Verständnis zeigen, wenn Läufer an ihnen vorbeikommen“, erklärt Döring-Schulte.

Die beiden nach Jahrgängen geteilten Kinderläufe über 1000 Meter (ab 11 Uhr) werden als Wendepunktläufe ausgetragen, so dass alle Zuschauer Start und Zieleinlauf der jüngsten Läufer verfolgen können. Zudem gibt es eine Strecke über fünf Kilometer für Volksläufer (11.30 Uhr) sowie Nordic Walking und Walking (11.35 Uhr). Den Abschluss bildet der Zehn-Kilometer-Lauf. „Dieser wird den Teilnehmern, die kurz vor Schluss das Ziel schon vor Augen haben, aber noch eine anstrengende Runde um den See machen müssen, wieder alles abverlangen“, ist sich Döring-Schulte sicher.

Gewissermaßen als Belohnung für die vorherigen Strapazen bietet der anspruchsvolle Zieleinlauf ins Naturfreibad über 5 und 10 km allen Startern und auch Zuschauern noch einmal eine besondere Kulisse mit Stadionatmosphäre auf den letzten Metern ins Ziel.

Für alle Starter gibt es am Ende bei den Siegerehrungen, die zeitnah nach den jeweiligen Wettbewerben erfolgen sollen, wieder kleine Überraschungen. Zudem erhalten die zeitschnellsten Läuferinnen und Läufer noch einen Sonderpreis.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.