• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Hallenfußball: Vorfreude auf Budenzauber-Jubiläum am Sonnabend

13.01.2017

Obenstrohe In der Sporthalle an der Plaggenkrugstraße in Obenstrohe gibt es an diesem Samstagabend ein Budenzauber-Jubiläum zu feiern. So wird das Hallenfußball-Turnier um den „Labes-Cup“ der SG Dangastermoor/Obenstrohe III ab 19 Uhr bereits zum zehnten Mal veranstaltet.

„Die Labes GmbH ist seit zehn Jahren Hauptsponsor dieses Events, und auch ein aktueller Trikotsatz der trägt das Logo der Firma“, freut sich Mitorganisator Michael Lorenz. Zugleich kommt die diesjährige Ausgabe des Cups im übertragenen Sinne einem Hattrick gleich. Schließlich tritt die im Jahr 2014 gegründete SG-Mannschaft um das Trainer-Team Sven Nittka, Jürgen Rädicker und Michael Lorenz bereits zum dritten Mal in Folge als Ausrichter in Erscheinung.

Zum Jubiläum laufen nun neben diversen Kreisklassen-Teams aus Friesland und dem Ammerland zudem die A-Junioren des JFV Varel (Bezirksliga) und die „Labes-Allstars“ auf. Dieses Team setzt sich aus Spielern der ehemaligen Dritten des TuS Obenstrohe zusammen, die das Turnier vor zehn Jahren ins Leben gerufen hatte. „Viele holen nur für diese besondere Auflage ihre Hallenschuhe aus dem Schrank“, weiß Lorenz, der auch diese Mannschaft betreuen wird, zu der unter anderen Andreas „Jogi“ Jost, Andy Hofmeister oder Oliver Bunjes gehören.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Es wäre klasse, wenn die gastgebende SG oder die Ehemaligen des TuS mal den Turniersieg holen würden, aber Favoriten sind für mich andere“, erläutert Lorenz. So haben etwa die A-Junioren des JFV Varel in der aktuellen Winterpause schon zwei stark besetzte Turniere gewinnen können. Titelverteidiger VfL Wilhelmshaven ist indes in diesem Jahr nicht mit von der Partie.

„Wie gewohnt gibt es auch beim Jubiläum eine Cafeteria mit Speisen und Getränken“, erläutert Lorenz. Das erste Vorrundenspiel wird um 19 Uhr angepfiffen, die Endrunde beginnt gegen 22 Uhr. Der Turniersieger soll gegen 0.30 Uhr feststehen.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.