• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
Laster umgekippt – Sperrung der A1 bis zum Nachmittag
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Unfall Bei Vechta
Laster umgekippt – Sperrung der A1 bis zum Nachmittag

NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Vorhang auf zur Sportlerwahl 2012

18.01.2013

Friesland Die Spannung steigt – vor allem bei den nominierten Sportlerinnen und Sportlern aus Friesland: Ab sofort bestimmen die NWZ-Leserinnen und -Leser bei der 19. Auflage der Wahl von Frieslands Sportlern des Jahres wieder ihren Favoriten in den Kategorien Mannschaft, Sportler und Sportlerinnen.

Unter Berücksichtigung der Kandidaten-Vorschläge von den Fachverbänden und Vereinen im Kreissportbund (KSB) Friesland hatte eine Jury aus KSB-Vorstandsmitgliedern und der NWZ-Lokalsportredaktion Friesland eine Vorauswahl für die Sportlerwahl 2012 getroffen. Alle Nominierten haben im vergangenen Jahr herausragende Erfolge gefeiert. „Schon die Nominierung stellt eine Auszeichnung für die erbrachten Leistungen dar“, betont Kai Langer, Vorsitzender des KSB Friesland.

Infos zu den Abstimmungsmöglichkeiten

Nur komplett und korrekt ausgefüllte Wahlcoupons bzw. Stimmkarten, die bis zum Einsendeschluss am Dienstag, 19. Februar, bei der NWZ eingehen, werden berücksichtigt. Gültig sind nur Stimmzettel, auf denen sich drei Kreuze befinden – pro Kategorie eines.

Zum achten Mal kann bequem auch über das Internet abgestimmt werden. Dies ist über den Online-Auftritt der NWZ möglich. Der Wahlcoupon wird mehrmals bei der Vorstellung aller Kandidaten in den aktuellen Ausgaben abgedruckt. Stimmkarten liegen in der NWZ-Geschäftstelle in Varel sowie in der NWZ-Redaktion in Jever aus. Zudem sind die Stimmkarten ab Anfang nächster Woche in den Rathäusern Frieslands zu finden.

Coupons und Stimmzettel können per Post unter dem Stichwort „Sportler des Jahres 2012“ an die NWZ  in Varel (Schloßstraße 7, 26316 Varel) gesendet oder dort direkt in der Geschäftsstelle bzw. bei der NWZ in Jever (Am Kirchplatz 9) abgegeben werden.

  Abstimmen unter

  Abstimmen unterwww.nwzonline.de/sportlerwahl-friesland

Ab diesem Freitag sind nun knapp fünf Wochen lang die NWZ -Leser  am Zug. Sie können bis Dienstag, 19. Februar, ihre Stimme für ihren jeweiligen Favoriten in den drei Kategorien abgeben und somit Frieslands Sportler des Jahres 2012 küren. Unter den Teilnehmern an der Wahl werden wieder attraktive Preise verlost.

Verkündet werden die Sieger der 19. Auflage der Gemeinschaftsaktion von KSB Friesland und NWZ  bei der Sportlerehrung am Donnerstag, 28. Februar, im Vereenshuus Neuenburg. An diesem Abend werden die Trophäen an die neuen Besitzer überreicht, die im Vorjahr Astrid Hinrichs (KBV Schweinebrück/Friesensport) und Jens Stindt (KBV Spohle/Friesensport) sowie die D-Schülerinnen der Leichtathletikabteilung des Vareler TB gewonnen haben. Neben den Nominierten werden an diesem feierlichen Abend auch Gäste aus Sport und Politik erwartet.

Nominiert sind in diesem Jahr folgende Sportlerinnen:

Laura Gawenda: Die Sportkeglerin des MTV Jever wurde bei den deutschen Meisterschaften Fünfte in der weiblichen A-Jugend. Zudem wurde sie für den Beobachtungskader der Jugend-Nationalmannschaft nominiert.

Ulrike Gerdes: Die Springreiterin der RG Dangast holte bei den Kreismeisterschaften 2012 den Titel im Einzelspringen sowie mit der Mannschaft.

Esther Henseleit: Die für den Golfclub Am Meer startende Varelerin sicherte sich 2012 den deutschen Meistertitel in der Altersklasse U 14 und wurde für den Satellitenkader der Mädchen-Nationalmannschaft nominiert.

Hannelore Marohn: Die für den SV Altjührden startende Schießsportlerin aus Sande wurde 2012 mit der Luftdruckpistole Bezirks- und Kreismeisterin sowie Vize-Landesmeisterin und 20. bei der deutschen Meisterschaft.

Lena Stulke: Die Friesensportlerin des KBV Schweinebrück wurde Europameisterin im Klootschießen der weiblichen Jugend bei der EM in Pesaro/Italien.

Ebenfalls zur Wahl stehen folgende Sportler:

Jörg Auffarth: Der Kampfsportler des Judo-Vereins Bockhorn wurde bei den deutschen Karate-Meisterschaften Vizemeister in der Altersklasse über 40 Jahre.

Thore Fröllje: Der Friesensportler des KBV Grabstede sicherte sich bei den Europameisterschaften in Pesaro/Italien den EM-Titel im Klootschießen.

Dominik Helms: Das Nachwuchstalent des Badminton-Vereins Varel wurde Fünfter und Sechster bei der norddeutschen Rangliste und für die norddeutschen Meisterschaften 2013 nominiert.

Lukas Kalafut: Der treffsicherste Drittliga-Handballer der HSG Varel-Friesland wurde erstmals für die slowakische A-Nationalmannschaft nominiert.

Marvin Stöhr: Der Leistungsträger der Boast-Busters Jeverland trug zum Aufstieg der Männer in die Squash-Oberliga sowie zur Titelverteidigung der U 19 in der Jugend-Oberliga bei.

Henning Busch
Lokalsport
Redaktion Friesland
Tel:
04451 9988 2510

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.