• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Basketball: VTB Baskets siegen im Abstiegskampf

08.02.2017

Varel /Cleverns Mit unterschiedlichen Erfolg waren die Basketballer des Vareler TB und der SG Cleverns-Sandel II am vergangenen Spieltag im Einsatz.

Bezirksliga: Vareler TB - TV Oldersum 71:50 (30:32). Gegen den favorisierten Tabellendritten aus Ostfriesland fuhren die VTB-Baskets in Abwesenheit von Spielertrainer Ünsal Kabuk wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt ein. Dabei gehörte die Anfangsphase den Gästen aus Oldersum. Vor allem Rikus Janssen und Ralf Meiners stellten die Vareler Defensive vor Probleme. So lagen die Gastgeber früh mit 5:14 (6. Minute) hinten, verkürzten zum Ende des ersten Viertels durch Jan Scherer und Mark Chami aber noch auf 15:16.

Im zweiten Viertel stellten die Vareler von Mann-Verteidigung auf eine 3-2-Zone um. Dabei überzeugten in der Defensive die VTB-Nachwuchstalente Nils Warnken, Florian Huxoll und Tobias Rütemann. Allerdings konterten die Gäste die 21:19-Führung der Vareler mit einem 8:0-Lauf zum 21:26 aus der Sicht der Hausherren. Zur Pause verkürzten die VTB Baskets durch Alexander Bach und Hergen Sasse auf 30:32.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Nach Wiederbeginn haben wir an ein, zwei Stellschrauben in der Defense gedreht und kamen so zum gewünschten Ergebnis“, freute sich Co-Spielertrainer Scherer: „Wir haben die Wende eingeleitet, weil wir immer weiter an unserer Defense justiert haben, bis wir ein Mittel gefunden haben, den Gegner zu stoppen.“ In der Tat wurde der offensivstarke Gegner fortan zu schweren Würfen gezwungen, während die Vareler nach Fehlwürfen oder Ballgewinnen mit Schnellangriffen antworteten.

Durch einen 23:3-Lauf machten sie aus einem 32:33 ein vorentscheidendes 55:36. Im Schlussviertel wurde das kleine Strohfeuer der Oldersumer durch Andreas Lübken beendet, der mit einem Dreier den Schlusspunkt zum souveränen Heimsieg setzte.

VTB Baskets: Bach Alexander (21 Punkte/3 Dreier), Chami (8), Huxoll, Lübken (11/1), Rütemann (2), Sasse (5/1), Scherer (24), Warnken.

Kreisliga, Playoffs: Bürgerfelder TB IV - SG Cleverns-Sandel II 62:47 (34:21). Die Clevernser Reserve ist als Vizemeister der Nord-Staffel mit einer Niederlage in die Aufstiegsrunde gegen die besten Teams aus der Südstaffel gestartet. Dabei waren die Vorzeichen schon alles andere als günstig. So hatte sich Topscorer Dominik Horn am Vorabend in der Partie der Ersten gegen den VfL Rastede eine Verletzung zugezogen und war bei der Zweiten zum Zuschauen verdammt.

Diese erwischte beim BTB einen kapitalen Fehlstart. „Bis wir uns auf die Mann-Verteidigung des Gegners einstellen und die ersten Punkte verzeichnen konnten, lagen wir bereits mit 0:11 hinten“, bedauerte Spielertrainer Alexander Martin. Danach jedoch lief es besser für die Jeverländer die sich wieder auf 12:13 herankämpften.

Doch die Gastgeber waren nur wenig beeindruckt und zogen mit einem 7:0-Lauf zu Beginn des zweiten Viertels wieder davon. Hinzu kam, dass SG-Aufbauspieler Alexander Novochatski bereits in der 17. Minute mit vier Fouls belastet war und sich danach in der Defensive zurückhalten musste. Im weiteren Spielverlauf verwalteten die Bürgerfelder souverän ihren Vorsprung.

SG Cleverns-Sandel II: Wirges (9 Punkte/1 Dreier), Rorberg (2), Novochatski (4), Martin (2), Schmitz (2), Dott (13/1), Lüken (12), Geringer (3/1).

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2510
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.