NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Triathlon: VTB-Starter stehen sechsmal auf Podest

04.09.2013

Varel Mit einer großen Mannschaft waren die Triathleten des Vareler Turnerbundes beim „Bärentriathlon“ in Bad Zwischenahn vertreten. Dabei wurde auch die fünfte und damit vorletzte Veranstaltung des überregionalen Schüler-Nord-Cups im und am Zwischenahner Meer ausgetragen. Am Ende standen die VTB-Triathleten sechsmal auf dem Siegerpodest.

aktive in Dangast

Ausdauersportler von nah und fern treffen sich am kommenden Wochenende in Dangast nahe des Quellbades. Dort veranstaltet der VTB am Freitag zunächst den „11. Dangaster Deichlauf“ mit dem Schülerlauf (17.10 Uhr) und Rennen über 5 km (18.30 Uhr) und 10 km (19 Uhr). Am Sonntag folgen an selber Stelle der 23. Schnuppertriathlon (9.30 Uhr) und der 25. Kindertriathlon (11 Uhr).

Anmeldeschluss ist an diesem Mittwoch. Nachmeldungen sind an den Wettkampftagen bis eine Stunde vor dem Start des jeweiligen Rennens möglich.

Infos und Anmeldung unter www.varelertb.de

Der „Powerkid-Triathlon“ eröffnete die Veranstaltung mit den jüngsten Athleten, die acht Jahre und jünger waren. Beim „Swim & Run“ gab es bei den Mädchen (0,05 km Schwimmen – 0,2 km Laufen) für Martje Smidt einen siebten Platz. Mit etwas längeren Strecken (0,2 – 1 km) hatten sich die Aktiven ab 10 Jahren auseinanderzusetzen. Das Schwimmen im 19 Grad trüben Wasser des Zwischenahner Meeres wurde von einem schnellen Lauf von Annika Müller (4:57 Min.) als Siegerin beendet. Auch Bent Rabba (4:49 Min.) lief als Dritter auf das Siegerpodest. Laura Peters konnte sich als Elfte platzieren.

Beim „Power-Kid-Triathlon“ (0,4 – 14 – 1) hatte Alexander Lohmüller nach 50:12 Min. sogar einmal das Zwischenahner Meer umrundet. Dies schafften auch Louisa Smidt (45:48 Min.) als Elfte, Melina Gautzsch (46:37 Min.) und Rieke Siebter (48:05 Min.), die nach einem Radsturz trotz schmerzender Schürfwunden nacheinander das Ziel erreichten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beim „Bären-Triathlon“ trugen die Alters-Athleten derweil ihre Vereinsmeisterschaften aus. Nicht unerwartet durchlief im Sprinttriathlon (0,750 – 27 – 5,4 km) Wilhelm Bruns (1:23:35 Std.) als erster Vareler das Zielband. Im Gesamtfeld der 175 Athleten bedeutete dies einen starken siebten Rang und in seiner Altersklasse Platz drei. Stark verbessert zeigten sich Hanno Padeken (1:23:45 Std.) und Tom Padeken (1:25:15 Std.), die wiederum jeweils den zweiten Rang in ihren Altersklassen belegten. Auf Rang vier der Vareler Vereinsmeisterschaft landete Maximilian Lohmüller (1:32:17 Std.), gefolgt von Andreas Cölsmann (1:32:45 Std.), Peter Thomas (1:40:52 Std.) und Wolfgang Korzuschnik (1:50:47 Std.).

Die Oldies Lothar Pupkes (4. in AK 60) und Hanns Krekeler (2. in AK 70) vervollständigten mit dem erstmaligen Bären-Triathlon-Finisher Alexander Opitz das Ergebnis der Vareler Vereinsmeisterschaft in Bad Zwischenahn.

Unterdessen hatte sich ein VTB-Athlet auf die Olympische Distanz (1,5 – 40 – 10,8) gewagt. Im Feld der AK 45 belegte Matthias Heger mit der tollen Zeit von 2:30:24 Std. den sechsten Platz.

Am Wochenende steht nun das vom VTB organisierte Dangaster Sportwochenende mit Deichlauf (Freitag, ab 17.10 Uhr) sowie am Sonntag ab 9.30 Uhr mit Schnupper- und Kindertriathlon an. An diesem Donnerstag gibt es für Interessierte nochmals ein Training ab 17.30 Uhr am Quellbad, um die Strecken kennenzulernen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.