• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Sperrung der A29 in Oldenburg
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 11 Minuten.

Unfall Mit Mehreren Fahrzeugen
Sperrung der A29 in Oldenburg

NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

VTBer beweisen Fitness beim Schwimmen und Laufen

17.06.2016

Varel /Buxtehude Zusammen mit Athleten aus Wilhelmshaven, Oldenburg, Bohmte, Stade, Buxtehude und Rotenburg traten nun elf Vareler Nachwuchstriathleten im Buxtehuder Heidebad erfolgreich beim „10. Buxtehuder Swim & Run“ an. Es galt zudem, Punkte für die Gesamtwertung des „14. Schüler-Nord-Cups“ zu sammeln.

Fabian Valdivia vom Vareler TB zeigte bei den D-Schülern beim 50-Meter-Schwimmen und 250-Meter-Lauf sein Können. Er erreichte nach 3:12 Minuten erneut das Podest – diesmal Rang zwei. Über die doppelte Distanz erreichten die C-Schüler Oliver Schwarz (5. Platz), Tamino Eckernkamp (6.) und Ida Macht (10.) nach etwa 5:30 Minuten das Ziel und punkteten in der Gesamtwertung.

In der Schüler-B-Konkurrenz stiegen die Athleten erst nach 200 Metern aus den Fluten. Maja Macht lief die drittbeste Zeit über 1000 Meter und kam als Fünfte nach 9:05 Minuten ins Ziel. Die VTBer Martje Smidt (12.) und Jonas Valdivia (10.) folgten etwa zwei Minuten später.

Die Vareler Annika Müller und Bent Rabba traten in der B-Jugend (400 bis 2000 Meter) an. Müller erreichte als beste Schwimmerin als Erste die Wechselzone. Auf der Laufstrecke hielt sie Rang drei (17:59 Min.). In dem 15-köpfigen Feld kam Rabba als Dritter aus dem Wasser und fand sich in einer Fünf-Mann-Gruppe beim Laufen wieder. Der Sieger hatte sich weit abgesetzt und der Vareler schüttelte in einem bravourösen Rennen Gegner um Gegner ab und behauptete im Zielsprint Rang zwei (14:57 Min.).

Im Wettbewerb Jugend A/Offene Klasse traten Anton und Jakob Hößle vom VTB an. Über 500 Meter Schwimmen behauptete Anton Hößle noch eine 30-Sekunden-Führung gegenüber seinen Bruder. Nach dem Wechsel und dem 2,5-km-Lauf lief Jakob Hößle als Vierter nach 21:52 Minuten ins Ziel, 17 Sekunden vor Anton Hößle auf Platz sieben.

Nun wartet der „Friesland-Triathlon 2016 der Öffentlichen Versicherungen“ in Bockhorn am 31. Juli. Anmeldungen sind möglich unter:


  www.frieslandtriathlon.jimdo.com 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.