• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 37 Minuten.

Lindan-Skandal In Oldenburg
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren

NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Wattsegler fühlen sich von Sportbund nicht vertreten

16.02.2017

Horumersiel Der Yachtclub Wangerland (YCW) mit Sitz in Horumersiel, tritt nach Jahrzehnten als Mitglied aus dem Landessportbund Niedersachsen aus. Der Club reagiert damit auf die Weigerung des Landessportbunds, ihn in existenziellen sportlichen Belangen zu unterstützen und ihn überhaupt nur anzuhören, erklärt Vorsitzender Prof. Dr. Gundolf Gubernatis.

Es geht um die vom Niedersächsischen Umweltministerium geplanten neuen Befahrensregelungen für das Wattenmeer. Die werden Gubernatis zufolge nicht nur eine wesentliche Beeinträchtigung und teilweise Verbot der traditionellen Wattfahrt darstellen, sondern auch zu einer erheblichen Gefährdung der Sporttreibenden führen. „Die Wattfahrer schätzen und schützen die Natur, fördern aktiv den Umweltschutz wie im vergangenen Jahr mit einer großen Müllsammelaktion auf Minsener Oog. Warum eine derart drastische und uns gefährdende Einschränkung hilfreich für den Umweltschutz sein soll und dies auch noch vom Landessportbund unterstützt wird, entzieht sich unserer Vorstellung, sagt Gubernatis.

Der Landessportbund habe den mehrfach erbetenen und ausführlich begründeten Gesprächswunsch wiederholt abgelehnt. Mitgeteilt worden sei durch die „Teamleitung Umwelt“, dass man keine Notwendigkeit für ein Gespräch sehe. „So viel Abgehobenheit und Ignoranz gegenüber einem zahlenden Sportverein stößt bei unseren Mitgliedern auf Unverständnis und ist nicht akzeptabel“, so Gubernatis. Deshalb trete der Verein aus dem Landessportbund aus.

Der YCW ist zwischenzeitlich wie viele andere Vereine an der Küste Mitglied geworden bei „Soltwaters“, einer international vernetzten Interessenvereinigung der Wattfahrer, bei der mittlerweile mehr als 12 000 Sportler in Deutschland organisiert sind und die ihre Interessen dort gut vertreten sehen.


Mehr Infos unter   www.yachtclub-wangerland.de 
Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.