• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Wieder ein Meister aus der Wehde

23.05.2012

GRABSTEDE Das halbe Dorf war am Montag auf den Beinen, um die starken Jungs um Thore Fröllje zu empfangen. Schon am Ortseingang prangte ein stolzes Schild: „Europameister 2012“. Vor dem „Sandkrug“ fuhren die Grabsteder Teilnehmer der Boßel- und Klootwerfer-Europameisterschaft im Autokorso vor. Medaillenbehangen kehrten sie aus dem italienischen Pesaro zurück (die NWZ  berichtete). Immerhin fünf Werfer vom KBV Grabstede waren in Italien am Start gewesen, neben Fröllje Timo Petznik, Daniel Hattermann, Sören Bruhn und Bernd-Georg Bohlken. Kein Wunder, dass der Vereinsvorsitzende, Jürgen Roßkamp, erklären konnte: „Wir sind stolz auf unsere Sportler, die unseren Verein auf europäischer Ebene hervorragend vertreten haben.“

Diedrich Loers ist der Ehrenvorsitzende der Grabsteder Boßeler, er war natürlich auch beim Empfang dabei: „Ich freue mich, dass das alles so gut gelaufen ist mit den Jungs. Der sportliche Erfolg kommt aber nicht von selbst, er ist auch ein Verdienst der Jugendwarte, Betreuer und Trainer.“

Günter Nannen war an diesem Tag in seinem Element. Er ist der Mann hinter der Kulisse, der sich um alles kümmert: „Ich freue mich besonders für Thore Fröllje. Sein Europameistertitel ist eine gewaltige Leistung für einen 36jährigen Werfer.“

Der Bockhorner Bürgermeister Andreas Meinen war zum Gratulieren gekommen, ebenso sein Vorgänger Ewald Spiekermann. Meinen boßelt selbst im KBV Grabstede mit. „Dies ist für die Grabsteder ein ganz besonderer Moment, aber auch für die gesamte Gemeinde Bockhorn“, betonte der Bürgermeister.

Hans-Georg Bohlken aus Ruttel, der Super-Werfer der vergangenen Jahre, selbst einst Europameister im Klootschießen, zollte Fröllje und den anderen seine Anerkennung: „Thore hat sich sehr gut vorbereitet, viel trainiert, er hat verdient gewonnen.“

Zum Schluss Thore Fröllje selbst: „Ein Traum ist in Erfüllung gegangen nach 20 Jahren. Damals war ich in der Jugend erfolgreich, jetzt endlich bei den Männern. Nach der großen Bohlken-Ära kommt wieder ein Europameister aus der Friesischen Wehde.“

 @ Mehr Bilder unter http://www.NWZonline.de/fotos-friesland

NWZTV zeigt einen Beitrag unter http://www.NWZonline.de/NWZtv

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.